Mobbing und Sanktion (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.305
Bewertungen
15.782
Mobbingbedingte Arbeitsaufgabe führt zu keiner Hartz-IV-Sanktion.

Es dürfen keine Zahlungen verweigert werden, wenn die

letzte Arbeitsstelle gekündigt wurde, wegen Mobbing.


Gegen Hartz-IV-Empfänger dürfen nicht so schnell Sanktionen wegen einer Arbeitsaufgabe verhängt werden, wie gegen Bezieher von Arbeitslosengeld I. Dies hat das Landessozialgericht (LSG) Rheinland-Pfalz in Mainz in einem am Mittwoch, 14.11.2012, bekanntgegebenen Urteil entschieden (AZ: L 3 AS 159/12).
Sanktionen wegen Arbeitsaufgabe bei Hartz-IV-Beziehern schwieriger – LSG Mainz: Gemobbte Arbeitslose muss Leistungen nicht zurückzahlen - Kanzlei Blaufelder
 
Oben Unten