Mobbing durch Jobcenter- keine Reaktion

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

mutter

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2009
Beiträge
66
Bewertungen
3
Ihr Lieben,

ich erhoffe mir hier Rat und Unterstützung, da ich nicht mehr weiter weiß. Eigentlich zieht sich das Problem schon länger, allerdings ist es diesmal akut.
Mein Bewilligungsbescheid geht mit diesem Februar zu Ende.
Den Weiterbewilligungsantrag habe ich bereits per Einschreiben gegen Unterschrift Anfang Februar abgeschickt (Nachweis von der Post habe ich hier liegen).
Vor einer Woche meldete ich mich dann per Email beim zuständigen Sachbearbeiter und bat um Rückruf, bzw. Rückmeldung per Email, wie der Stand der Dinge ist. Keine Antwort-Email, kein Anruf. Also habe ich vor zwei Tagen am Wochenende und gestern erneut eine Email geschrieben mit dem Verweis auf meine bereits vorherige Email, keine Antwort. Gestern habe ich auf den Ab gesprochen. Dort heißt es, man würde sich innerhalb von 2 Tagen telefonisch melden. Bisher nichts.
Meine Sorge ist nun, da ja auch noch kein Weiterbewilligungsbescheid bei mir angekommen ist, dass ich morgen kein Geld auf dem Konto habe.
Ich habe einen Säugling und kann ohne Leistungsbezüge die Miete nicht zahlen und uns nicht versorgen.
Generell melden die sich nie und wenn, dann nur schriftlich. Geht man persönlich hin, wird man irgendwann aufgerufen und damit vertröstet, dass die ja so viel zu tun haben.
Nun ist ja noch nicht Auszahlungstag, dennoch möchte ich nicht erst morgen da stehen ohne zu wissen, wie ich vorgehen soll.

Meine Fragen daher: Wenn kein Geld und somit auch kein Weiterbewilligungsbescheid hier ankommen, habe ich das Recht, Vorleistungen zu erhalten? Denn ich habe den Weiterbewilligungsantrag fristgerecht abgeschickt.

Ich habe auch immer das Gefühl, dass man dort so schikaniert wird. Denen ist es egal, ob man alleine dasteht, oder ein Baby hat, oder was auch immer. Und da ich immer alleine hin muss, nehmen die sich wahrscheinlich noch viel mehr heraus. Noch dazu kenne ich mich mit den Gesetzen nicht gut aus.

Gibt es jemanden, der mich begleiten könnte, sollte es dazu kommen, dass ich persönlich vorsprechen muss? Es handelt sich um Düsseldorf.

Macht es Sinn, schon mal etwas schriftliches vorzubereiten?
Wenn die mich beim Jobcenter abservieren, was soll ich dann tun, wohin mich wenden?

Bitte helft mir.
 

Helga40

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
8.937
Bewertungen
9.471
Mit dem Einschreiben beweist du nur, dass du was an das JC gesendet hast, aber nicht, was das war.

Mittels Mail sollte man nicht kommunizieren, schon gar nicht direkt mit nur einer Person. Dir ist nicht bekannt, ob deine Mails überhaupt gelesen werden. Die SB kann z. B. im Urlaub, dauerkrank, auf Fortbildung, entlassen etc. sein.

Wie weit ist dein JC entfernt?! Geh hin!
 

mutter

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 März 2009
Beiträge
66
Bewertungen
3
Mit dem Einschreiben beweist du nur, dass du was an das JC gesendet hast, aber nicht, was das war.

Mittels Mail sollte man nicht kommunizieren, schon gar nicht direkt mit nur einer Person. Dir ist nicht bekannt, ob deine Mails überhaupt gelesen werden. Die SB kann z. B. im Urlaub, dauerkrank, auf Fortbildung, entlassen etc. sein.

Wie weit ist dein JC entfernt?! Geh hin!

Liebe Helga,
Wie soll ich Unterlagen dort einreichen, jedes Mal persönlich?
Es ist nicht allzuweit. Sollte morgen kein Geld eingehen, wovon ich leider ausgehe, da ich bisher immer zuerst den Bescheid und dann Geld bekam, fahre ich hin.
Gibt es hier im Forum sowas wie einem Bereich für Leute, die Begleitung suchen?
 

erwerbsuchend

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2017
Beiträge
3.791
Bewertungen
3.042
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten