Mitwirkungspflicht erfüllen, geht das nur postalisch oder auch per Fax wenn man persönlich nicht hinkann?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Vyenna

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 August 2015
Beiträge
228
Bewertungen
71
Hallo liebes Forum ich habe das Dilemma, dass ich bis zum 07.12 Unterlagen verschickt haben muss, aber per Einschreiben dauert das lange im Moment bei der Post. Persönlich kann ich nicht hin.

Wenn ich morgen per Einschreiben alles wegschicken würde, und es bis Freitag nicht da ist, habe ich dann meine Mitwirkungspflicht nicht erfüllt, wenn ich alles vorab schon per Fax schicke?
Oder soll ich alles anhängen als Datei und noch per Email schicken?
 
Zuletzt bearbeitet:

Badener

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
29 September 2015
Beiträge
557
Bewertungen
390
AW: Mitwirkungspflicht erfüllen, geht das nur postalisch?

Oder soll ich alles anhängen als Datei und noch per Email schicken?

Hallo,
es kommt auf das JC an ... manche aktzeptieren Mails mit Anhängen. Schaden kann es aber nichts wenn man es per Fax schickt!!! Es gibt verschiedene Anbieter mit denen man kostenfrei Faxe schicken kann. LG
 

Hannes63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 März 2015
Beiträge
675
Bewertungen
812
E-Mail würde ich unterlassen.
Fax ist das allerbeste.
Billiger als Einschreiben und auch noch schneller und ebenfalls mit Sendenachweis.
 

karpfen

Elo-User*in
Mitglied seit
5 November 2008
Beiträge
356
Bewertungen
144
E-Mail würde ich unterlassen.
Fax ist das allerbeste.
Billiger als Einschreiben und auch noch schneller und ebenfalls mit Sendenachweis.

es muss aber ein qualifizierter sendebericht sein, denn nur dieser ist auch ein rechtssicherer nachweis. der einfache sendebericht reicht nicht aus!


@vyenna: schick dem jobcenter die unterlagen per fax mit bildsendeericht zu und du hast die mitwirkungspflicht erfüllt. sollte das dem jobcenter nicht ausreichen, dann werden die sich schon noch mal bei dir melden.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten