Mitteillung wg. letzte Monate eines Mitforisten (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Nach dem Thread JC und Grone Schule – Die letzten Lebensmonate eines Mitforisten der aufgrund etlicher übler Behauptungen - auch auf meinen Wunsch hin - geschlossen wurde, erreichte mich die Bitte der Familie folgendes den Diskutanten mitzuteilen:

Hi Roter Bock
Ich danke Ihnen für den Iron tread es ist nur schade, das solche Leute wie diese Purzelina und dieser Jimmy alles in Zweifel ziehen müssen.
Dabei weiß doch jeder das Jobcenter Mitarbeiter viel schlechtes tun für die Erwerbslosen. Unsere Familie und unser Anwalt ist der Meinung das wir H./Irons Dokumente nicht im Forum veröffendlichen werden. Auch die Behauptung von Purzelina das H./Iron und dieser Bones ein und dieselbe Person ist werden wir nicht kommentieren und Beweisen.Wir werden keinen Totenschein einstellen
Die Dokumente sind Privateigentum es geht dem Forum Mitgliedern nichts an was auf diesen steht. Nur H./Iron hätte das Recht gehabt sie einzustellen.

Wir waren positiv überrascht über die vielen Freunde die H./Iron im Forum hatte und auch über die vielen Beileidsbekundungen im Forum unter Iron RIP.
Diesen Leuten sei vielfach gedankt es bedeutete uns viel.

Den Forum Machern sprechen wir unser Lob aus für das Forum und Ihre Arbeit im Forum auch wen sie beiweiten nicht alles mitkriegen oder manchmal zu spät handeln.

Im Namen der Familie

Irons Ehefrau

Ende der Mitteilung. Gäbe es eine Art schwarzes Brett hätte ich es dorthin gepinnt.

Dies ist nur als Mitteillung und nicht als Aufforderung zur Diskussion zu verstehen und war für mich technisch nur in dieser Form möglich.

Roter Bock

geänder wg Link
 
Oben Unten