Mittagessen und Ein-Euro-Job (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Arbeitsgelegenheit: Wohnheim für behinderte Menschen.
Träger: Diakonie
Case-Management: Diakonie
Zeit: 2005
Kosten Mittagessen: 3,10 Euro

Zu Beginn des "Zusatzjobs" wurde mir das Mittagessen kostenlos zur Verfügung gestellt.

Das Case-Management der Diakonie gab dann später eine Anweisung heraus:

"In die Leistung von Alg II sind auch die Kosten für Ernährung und Verpflegung mit eingerechnet. Somit ist die Bezahlung des Mittagessens in Höhe von 3,10 Euro für den Betroffenen zumutbar. Eine freie Verpflegung am Einsatzort könnte bei Prüfung durch die Arbeitsgemeinschaft zur Folge haben, daß das eingesparte Essensgeld vom Alg II abgezogen wird."

Die Arbeitsgemeinschaft hatte die Diakonie auf diesen Umstand wohl aufmerksam gemacht.
 

Quirie

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
23 März 2006
Beiträge
627
Bewertungen
3
Kosten des Mittagessens pro Teilnehmen ca. 0,50 Euro.
Geld macht man auch über die kleinen Beträge.

Mir hat es den Appetit verdorben.

LG Marion
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten