Mittagessen ist für Kinder passé (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Arania

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
Wenn in zwei Wochen in der Kindertagesstätte Einstein der Betrieb nach den Ferien wieder los geht, müssen sich die Kinder an eine neue Essensordnung gewöhnen. Während die einen Nudeln mit Hackfleischsauce aus der Großküche futtern, müssen sich die anderen wohl mit einer Stulle aus der Tupperdose begnügen. - Schuld daran ist die Streichung der Ein-Euro-Kraft durch die Vestische Arbeit (RZ berichtete), die bisher den Erzieherinnen bei den Mahlzeiten zur Hand ging.
https://www.recklinghaeuser-zeitung.de/6087.php?file_name=210_001_457505&newsline=lokal&catchline=re/%/ln&article_count=1&word_count=555&page_type=/6087.php&mode=detail


Ich fasse es nicht!!:frown:
 

Hexe45

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 November 2006
Beiträge
1.778
Bewertungen
532
Na ja so kann man es auch machen, um Druck auszuüben mehr € Jobber zu bekommen.
Ich glaube nämlich nicht, das es hier um warmes Essen für Kinder geht.
LG
Hexe
 
E

ExitUser

Gast
Die 1 Euro-Jobberin, die das bisher machte, sollte nun auf einen Tariflohn klagen. Deutlicher kann sie es ja nicht mehr bekommen: Das war nicht zusätzlich!

Viele Grüße,
angel
 
E

ExitUser

Gast
Recklinghausen! Das ist doch der mit dem Klüngel! Wo der Chef der ARGE gleichzeitig Vorstand in mehreren Vereinen ist und sich die 1-Euro-Jobber von der ARGE holt, ohne denen die Tätigkeit zu beschreiben! Da soll auch irgend etwas am Laufen sein, habe ich irgendwo mal gelesen.
 

Arania

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
Genau darum geht es ja, das hat man in dort nämlich schon vors Gericht gebracht und nun rudert die Stadt zurück und zieht alle 1-Euro-Jobber aus öffentlichen Einrichtungen ab, natürlich ist kein Job zusätzlich, und mittlerweile sehen es die Leute auch ein
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten