• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Mitarbeiter der ARGE verschlampt Antrag

FunkyMunky

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Sep 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hallo ihr Lieben,

ich komme mal direkt zum Thema.

Meine Freundin ist seit dem 15.07. arbeitslos. Direkt an dem Tag ist sie zum Arbeitsamt gegangen, hat sich arbeitslos gemeldet und den Antrag auf alg abgegeben. Nach zwei Wochen hat sie wegen einer Frage beim Arbeitsamt angerufen und die Aussage erhalten, dass sie nicht als arbeitslos gemeldet wäre. Sie hat danach mehrmals mit der Hotline gesprochen und es wurde ihr mehrmals gesagt, dass die Unterlagen vom Arbeitgeber noch fehlen würden. Diese sind nun mittlerweile seit drei Wochen eingereicht. Heute hat sie nun nochmals angerufen um sich über den Bearbeitungsstand zu informieren. Heute hieß es aufmal, dass der eigentliche Antrag nicht vorliegen würde.

Ich schaffe es mit meinem Einkommen nicht, Miete, Einkauf und sonstige Rechnungen zu zahlen. Beim Jobcenter hat sie versucht einen Vorschuss zu bekommen. Dort wurden wir mehr als unfreundlich abgewiesen und es wurde behauptet, dass ein Vorschuss nicht machbar sei.

Beim Arbeitsamt wurde im zweiten Telefonat heute mitgeteilt, dass der Antrag neu eingereicht werden muss und dann nochmal mindestens drei Wochen Bearbeitungszeit anstehen würden.

Hat jemand eine Idee was wir machen können?

Achja, die Mitarbeiterin, die am 15.07. den Antrag und die Arbeitslosmeldung entgegengenommen hat, ist angeblich nicht mehr dort beschäftigt.

Liebe Grüße
André
 
E

ExitUser

Gast
Hat jemand eine Idee was wir machen können?
1. nicht mit dem Jobcenter telefonieren

2. für alle eingereichten Schriftstücke immer eine schriftliche Empfangsbestätigung geben lassen
 

FunkyMunky

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Sep 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hi xavier123,

die Eingangsbestätigung holen wir uns bereits seit den Unterlagen des Arbeitgebers ein. Davor leider nicht. Ich habe einen Freund, der in einer anderen Abteilung des Amtes arbeitet. Auch der hat mir empfohlen, nicht mehr anzurufen. Wir werden nun morgen persönlich dort hingehen und solange auf unser Recht pochen, bis wir noch am selben Tag den Leistungsbescheid und Geld bekommen. Hoffe das klappt.
 

Purzelina

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
26 Nov 2010
Beiträge
5.709
Bewertungen
2.047
Hier sollte man erst mal sortieren, wo sprach zum Beispiel vor?

Beim Arbeitsamt, bei der ARGE, bei der Agentur für Arbeit oder beim Jobcenter?
 

FunkyMunky

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Sep 2014
Beiträge
3
Bewertungen
0
Ich dachte das wäre alles das gleiche. Bis auf das Jobcenter. Das war bei der Agentur für Arbeit.
 
Oben Unten