Mit 61 J. Bewerbungen zeigen?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

solino

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Juni 2007
Beiträge
49
Bewertungen
1
Hallo,
Ich habe post von Jobcenter bekommen,
ich möchte mit Ihnen über ihr Bewerberangebot bzw. Ihre berufliche
Situation sprechen.
Ich bin 61 J. und habe vor 3 Jahre die 58er Regelung
unterschrieben.
Ich dachte die sache mit bewerbungen schreiben hat sich erledig dursch
die 58er Regelung. ... oder nicht??
wass könnte das sein??
Grüß
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
Das mag ja sein, gurkenaugust. Nur entbehrt die Einladung dann jeder Grundlage. Die muss sie aber haben und sie muss sogar derart wichtig sein, dass eine Abhandlung auf dem Postweg nicht vollumfassend möglich ist.

Wenn man frech wäre, würde man zurückschreiben: "Sagt mal Hasis, was wollt ihr eigentlich wirklich von mir an dem Termin?"

Mario Nette
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.853
Bewertungen
2.278
Vielleicht wollen die, dass du dich bewirbst und auch einen Job findest. Denn wenn du wieder arbeitest, entfällt die 58er Regelung.

Das habe ich neulich irgendwo gelesen.

Also aufpassen und nicht in Arbeit drücken lassen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten