Minijob, nur halben Lohn bekommen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

renasia

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
742
Bewertungen
57
Guten Abend,

nachdem ich heute mittag das mit den nebekosten ahtte , nun das nächste Problem, war eben Kontoauszüge holen und normalerweise bekomme ich am 15 meinen Lohn in Höhe von ca 100€ ( mind 92€).


Nun stand dort heute allerdings Anschlag Januar und es waren nur 58€ drauf ( trage Zeitungena us bekomme pro Woche mind. 23€).

Hätte nicht heute das komplette Geld auf dem Konto zu sein gehabt? ( Im Vertrag ist der 15te angegeben).

Wie gehe ich jetzt vor, dort anrufen, hinschreiben oder was? ( Ich ahbe keine Info bekommen wieso weniger Geld o so).

Danke im vorasu!
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.309
Bewertungen
26.829
steht da wirklich ANschlag oder Abschlag?

Abschlag bezeichnet immer eine Teilzahlung eines Betrages.
Also Montag da anrufen und Fragen ob er Pleite ist oder wann der Rest kommt.
Das mit der Pleite war natürlich nicht ernst gemeint... Ich würde anrufen und mich erkundigen, warum das diesen Monat so ist.
 

gismo41

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
735
Bewertungen
224
@ renasia ,bekommst du über dein Lohn keine Lohnabrechnung ?

Dort muß ja drauf stehn , auch mit Abschlag wie Sie auf die Berechnung kommen .

Wie schon zynhh ,gepostet hat :Montag beim Arbeitgeber anrufen und nachfragen .Dann weißt du mehr.:icon_smile:
 

renasia

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
742
Bewertungen
57
@ZynnHH ,ups da steht natürlich Anschlag

@ gismo: doch, aber leider immer sehr., sehr spät, habe gestern erst die Abrechnung für Dezember bekommen, habe also noch keine für Januar auf der ich was nachsehen lann
 

renasia

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
26 Dezember 2011
Beiträge
742
Bewertungen
57
Na super habe zur Antwort bekommen System war abgesürzt deswegen nur halben Lohn, als ich nachfruh ob der rest diesen Monat gezahlt wird (Lohnzufluß Alg2) sagte man mri das wisse man nicht, man müsse warten bis das Sytem wieder läuft.

Hätte ich cniht sogar ein Recht gehabt meinen kompletten Lohn, wie es im Vertrag steht am 15ten zu erhalten?

Was nun Tun? Ich meine das sind sonst ca 60€ die mir fehlen, 60€ sind für mich verdammt viel Geld.
 

gismo41

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 Juli 2010
Beiträge
735
Bewertungen
224
Ich würde schriftlichden Arbeitgeber eine frist setzen , bis wann Sie den restbetrag zu zahlen haben.

Die Aussage des Arbeitsgebers ,Sie wissen nicht ob ,du das Geld noch wegen dem Systemausfall bekommst ,ist meiner Meinung nach Betrug .

Die wollen dich verarschen. Wenn du dein Geld ,nach schriftlicher Aufforderung nicht erhälst , würde ich zum Arbeitsgericht gehen , einen Rechtspfleger mir schnappen ,die Story erzählen und schon wird ein schreiben vom Arbeitgericht aufgesetz , sie möchten dein geld zahlen.

Sonst muß der Arbeitgeber vor Gericht erscheinen ,weil du dein Gehalt einklagst .

Ist kostenfrei.
Probier es aus. Hab ich auch gemacht .Dann bewegen sich die Arbeitgeber ganz schnell .:biggrin:
 

KARLderWEHRER

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
22 Juli 2012
Beiträge
563
Bewertungen
184
Ich würde schriftlichden Arbeitgeber eine frist setzen , bis wann Sie den restbetrag zu zahlen haben.

Die Aussage des Arbeitsgebers ,Sie wissen nicht ob ,du das Geld noch wegen dem Systemausfall bekommst ,ist meiner Meinung nach Betrug .

Die wollen dich verarschen. Wenn du dein Geld ,nach schriftlicher Aufforderung nicht erhälst , würde ich zum Arbeitsgericht gehen , einen Rechtspfleger mir schnappen ,die Story erzählen und schon wird ein schreiben vom Arbeitgericht aufgesetz , sie möchten dein geld zahlen.

Sonst muß der Arbeitgeber vor Gericht erscheinen ,weil du dein Gehalt einklagst .

Ist kostenfrei.
Probier es aus. Hab ich auch gemacht .Dann bewegen sich die Arbeitgeber ganz schnell .:biggrin:

Ich kann ebenfalls bestätigen, dass die Arbeitgeber auf einmal ganz munter werden, wenn man mal beim Arbeitsgericht Guten Tag gesagt hat. Da geschehen wirklich Wunder!
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten