Minijob bei Erwerbsminderungsrentner

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

helmes63

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 Juni 2010
Beiträge
261
Bewertungen
7
Guten Tag,

... kann ein Erwerbsminderungsrentner einen Minijob antreten ohne dass er einer Meldepflicht gegenüber dem Rentenversicherungsträger wegen dieses Beschäftigungsverhältnisse unterliegt ?!
 

Karinik

Elo-User*in
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
152
Bewertungen
129
Hallo Helmes

Ein Minijob bis 450€ monatlich bzw. zweimal im Jahr maximal das Doppelte ist ja rentenunschädlich. Melden musst du ihn aber auf jeden Fall, sonst wäre es theoretisch Möglich drei Miniobs gleichzeitig zu machen. Genau aus dem Grund erfährt die Rentenversicherung über den AG eh von deinem Minijob - trotzdem selbst melden !
 

Karinik

Elo-User*in
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
152
Bewertungen
129
Als Erwerbsminderungsrentner,das Beißt sich.:icon_party:

warum??? (Deine Antwort verpflichtet zu drei Portionen Linsensuppe :icon_smile:)

Du darfst bei Bezug einer vollen EM Rente 450€ mtl. (2 mal 900€ p.a) hinzuverdienen ohne dass dir irgendetwas davon auf die Rente angerechnet wird. Wie schon geschrieben - gemeldet werden muss die Beschäftigung, auch wenn man alles behalten darf.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten