mini job und arbeitstherapie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

medea

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Februar 2006
Beiträge
95
Bewertungen
0
hey leute,
brauche eure hilfe. dringend !!!!!!
ich habe einen mini job 128,00€ im µonat 100€ freibetrag von den 28€ gehen 80% an die ARGE muss nun an einer arbeitstherapie teilnehmen ( man will mir sonst hartz iv um 20% kürzen). 15 Std. die woche pro srd. aufwandsentschädigung 1,05€ davon will die ARGE nun 80% ich zahle um dort hin zu kommen im monat schon 40€ was nicht anerkannt wird wäre in dem freibetrag vom mini job enthalten. da muss ich noch geld mit bringen und ist es rechtens das ich meinen mini job aufgeben muss um einen 1 € job machen zu können. ist doch quatsch wer weiss ob die mich länger wie 3 monate behalten und dann ist mein mini job auch weg. milchmädschenrechnung. also brauche dringend $ oder gesetzesurteile um mich wehren zu können.
danke medea
ich könnt :kotz:
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.173
Bei einer Aufwandtsenschädigung kann die ARGE keine 80 % einbehalten. Die bekommst du komplett. Allerdings musst du von den 1,05 alle Kosten selber abdecken; auch die Fahrtkosten.
Gibt es bei dir ein Eingliederungskonzept oder eine Eingliederungsvereinbarung? Wie alt bist du?
 

medea

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Februar 2006
Beiträge
95
Bewertungen
0
HEY MARTIN !
BIN 45 JAHRE. HATTE EIN DROGENPROBLEM DAHER DIE ARBEITSTHERAPIE.
LANGSAME RÜCKFÜHRUNG IN DEN ARBEITSMARKT NENNT SICH DAS, ABER ALLES ANDERE IST WIE BEI EINEM 1 € JOB. ES HANDELT SICH NICHT UM EIN ARBEITSENDGELD SONDERN EINE AUFWANDSENTSCHÄDIGUNG: MAN SAGTE MIR BEI DER ARGE AUFGRUND MEINES MINI JOBS DA HÄTTE ICH JA SCHON 100 € FREIBETRAG DAVON MÜSSTEN DANN AUCH DIE FAHRKOSTEN ZU DER ARBEITSTHERAPIE GETRAGEN WERDEN UND DAS VON DEM 1,05 € 80 % AN DIE ARGE GINGEN. WENN ICH DER MEINUNG WÄRE DAS DIES NICHT OK WÄRE, DANN SOLLTE ICH DIES ANHAND VON GERICHTSURTEILEN ODER DEM BESTIMMTEN § BEWEISEN. SOLANGE ICH DAS NICHT KANN WERDEN MIR DIESE 80 % VON DEM 1,05€ ABGERECHNET. TOLL NICHT.
ICH HABE DIE SCHNAUZE SO VOLL. ICH LEBE SEIT KURZEM MIT MEINEM FREUND ZUSAMMEN UND MAN WILL DARAUS NUN EINE BEDARFS ODER EHE ÄHNLICHE GEMEINSCHAFT MACHEN HABE NOCH EINEN 15 JÄHRIGEN SOHN DER BEI MIR LEBT ABER DA MEIN FREUND JETZT ZU UNS GEZOGEN IST ZIEHT MAN MIR AUCH DEN MEHRBEDARF FÜR ALLEINERZIEHENDE AB. WIR HABEN JETZT 95 € WENIGER WIE WENN ICH MIT MEINEM SOHN ALLEINE LEBE: HEUTE HABE ICH WIDERSPRUCH DAGEGEN EINGELEGT AUFGRUND EINES DÜSSELDORFER GERICHTSURTEIL UND EINIGER ANDERER URTEILE DRÜCKT MIR DIE DAUMEN : BEY MEDEA :evil:
 

medea

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
27 Februar 2006
Beiträge
95
Bewertungen
0
1 euro job/ mini job

hey gelibeh !
danke für die auskunft. es ist nun mal leider so, dass man bei den ämtern nur weiterkommt, wenn man die § kennt.
bey medea :party:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten