Mindestlohn und Gewerkschaften

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

wolliohne

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
DGB »wild entschlossen« zu Kampf für Mindestlohn

Sommer: Lassen uns den Koalitionskompromiss zur gesetzlichen Untergrenze nicht von Unternehmerlobby »kaputt schießen«. Beitrag in Neues Deutschland vom 04.03.2014 04.03.2014: DGB »wild entschlossen« zu Kampf für Mindestlohn (neues-deutschland.de)

9. Politik » Arbeitsalltag und Arbeitsbedingungen » Entlohnung » Mindestlohn » Allgemeines zum Mindestlohn

Mindestlohn kleingehackt

"„Arm trotz Arbeit“ lautete das Auftaktmotto unter dem vor 8 Jahren die Gewerkschaften ver.di und Nahrung, Genuß, Gaststätten (NGG) die Mindestlohnkampagne starteten. Nun soll der Lohnspirale nach unten, die mit der Agenda 2010 in Gang gesetzt wurde, ein Klötzchen vorgeschoben werden. Das hat viel zu lange gedauert. Doch was ist von den Blüten zu halten, die die Diskussion um den Mindestlohn derzeit treibt?..." „Was macht DAS Leben AUS“ Nr. 4. bei ver.di Berlin-Brandenburg, Fachbereich 8 (pdf) - Eine Publikation der Erwerbslosen im Fachbereich Medien von ver.di Berlin-Brandenburg https://medien-kunst-industrie-bb.verdi.de/++file++5305a45f890e9b4b3c000000/download/WAus004x.pdf
 

Gerd35Leipzig

Elo-User*in
Mitglied seit
7 Januar 2014
Beiträge
155
Bewertungen
101
die Diskussion um einen (teilweisen) Mindestlohn von 8,50 EUR ist doch nichts anderes als Augenwischerei. Ohne die Hilfe der Gewerkschaften hätten die kriminellen gar nicht so lange und erfolgreich Lohndumping in allen Branchen etablieren können.

Und wer in der Schule nicht ständig gepennt hat weiß, dass 8,50 EUR an den prekären Lebensbedingungen überhaupt nichts ändert, schon gar nicht in der Zukunft (Rente).
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten