Mikro Partner - wie wehrt man sich dagegen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kaylou

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
12 Juni 2010
Beiträge
1
Bewertungen
0
hallo liebe forengemeinde:icon_smile:
meine mutter (59) ist seid 01.11.2009 arbeitsuchend. sie war 25 jahre in einer näherei beschäftigt, als diese dann pleite ging, besuchte sie einige seminare (pc, bewerbungscoaching) und machte dann schließlich eine umschulung zur bäckereiverkäuferin.
da sie eine wirbelsäulenverkrümmung hat, konnte sie den beruf leider nur bis november letzten jahres ausüben. das lange stehen bereitete ihr schmerzen.
sie hat daher beschlossen, im märz 2011 mit 60 jahren mit abschlag in rente zu gehen.
jetzt hat ihr sachbearbeiter sie quasi so lange bequatscht (ca. 60 minuten, wo ein gespräch sonst nur ca. 15 minuten dauert), bis sie eine eingliederungsvereibarung unterschrieben hat.
er sagte ihr die firma mikro partner hilft ihr lediglich bei der verbesserung ihrer bewerbungsunterlagen, trotz ihres hinweises, dass sie so ein coaching bereits hatte.
jetzt habe ich mir die evb mal genau durchgelesen und laut dieser müßte sie sich ja sogar von denen vermitteln lassen :eek:
kann man dagegen noch widerspruch einlegen?
ist es nicht völlige verschwendung wenn sie einer frau, die eh in ein paar monaten in rente geht noch sowas aufs auge drücken wollen?
lg
kaylou
 

BlackForest

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Mai 2010
Beiträge
361
Bewertungen
65
Da hat sich der PAP ja richtig Mühe gegeben, jemanden aus der Statistik zu bringen. Sinnvoll ist das nur für die Mikros und die Arbeitslosenzahlen. Meines Wissens sind die Rechtsfolgen wirksam, sobald die EGV unterschrieben ist. Heißt bei nicht mitwirken muß sie mit Sanktionen rechnen.
 

zombie35

Elo-User*in
Mitglied seit
5 April 2010
Beiträge
116
Bewertungen
38
Bei "Vermittlungsversuchen" würde ich einfach die ungeschminkte Wahrheit sagen: Wirbelsäule kaputt und mit 60 Früh-Rente geplant.
Dann sollte da schnell Ruhe sein. Sanktinieren kann man für die Wahrheit wohl nicht.
 
E

ExitUser

Gast
Setze doch mal die EGV in den Unterpunkt "EGV". Da gibt es ein User Mobydick, der sich damit sehr gut auskennt. Ich wette, der findet die Lücke.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
wenn die EGV unterschrieben hast kann man da kaum noch etwas machen, ausser eben bei Bewerbungen die Wahrheit zu sagen, die Einschränkungen müssen berücksichtigt werden, falls nicht muss ein amtsärztliches Gutachten erstellt werden
 

Individuum

Elo-User*in
Mitglied seit
11 April 2010
Beiträge
81
Bewertungen
28
jetzt habe ich mir die evb mal genau durchgelesen und laut dieser müßte sie sich ja sogar von denen vermitteln lassen :eek:
kann man dagegen noch widerspruch einlegen?
ist es nicht völlige verschwendung wenn sie einer frau, die eh in ein paar monaten in rente geht noch sowas aufs auge drücken wollen?

Gegen die EGV kann kein Widerspruch eingereicht werden, Widerspruch wäre bei einem VA möglich gewesen. Die Inhalte wurden mit der (verbindlichen) Unterschrift akzeptiert.
Lade die EGV mal hoch, dann könnte man sehen, ob sich nicht doch eine Möglichkeit findet, dieser Vermittlungsfirma sanktionsfrei zu entkommen.

Wurde vor der Erstellung der EGV denn geklärt, inwiefern deine Mutter dem Arbeitsmarkt wegen ihrer gesundheitlichen Einschränkungen zur Verfügung stehen kann? Gibt es darüber Gutachten? (Sollte das vorher nicht geklärt worden sein, hätte es meines Wissens nämlich nicht zum Abschluss einer EGV kommen dürfen.)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten