Mietübernahme - alle Kosten gedeckt? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Robroy97

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Januar 2010
Beiträge
390
Bewertungen
34
Hallo,

habe jetzt nach ewigen hin und her vom JC die Kostenübernahme erhalten.Bitte schaut euch mal den Anhang an, ob das so korrekt ist, oder ob der :icon_twisted: im Detail steckt.
Danke!

RobRoy
 

Anhänge

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451
E

ExitUser

Gast
@Hartzeola = Auch hier gilt, dass die Kostenübernahme nur erfolgt, soweit sie angemessen ist. Für Haushalte mit einer zentralen Warmwasserversorgung

Ein Antrag auf Mehrbedarf könnte bedeuten das man aus der Rundfunkbefreiung ( GEZ ) rausfällt . Ob sich das lohnt ? :cool:

Wenn zudem Warmwasserzähler für Küche + Bad vorhanden sind wird das JC garantiert nicht die vollen Kosten übenehmen . :icon_kinn:

Sich hier über ein paar € zu streiten lohnt meiner Meinung nach nicht ! :icon_daumen:


 

Hartzeola

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 August 2011
Beiträge
10.203
Bewertungen
3.451

Ein Antrag auf Mehrbedarf könnte bedeuten das man aus der Rundfunkbefreiung ( GEZ ) rausfällt . Ob sich das lohnt ? :cool:

Ist das wirklich dein Ernst?


Sich hier über ein paar € zu streiten lohnt meiner Meinung nach nicht ! :icon_daumen:
Link # 2, wenn man weiter liest:

Bei einer dezentralen Warmwasserversorgung mit Strom oder Gas (Boiler, Durchlauferhitzer, Gasetagenheizung) sieht der Gesetzgeber nunmehr in § 21 Abs. 7 SGB II die Bewilligung eines sog. Mehrbedarfes vor.
Das sind schon mindestens 100 €/Jahr
 
Oben Unten