Mietspiegel München

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
München: Mieten steigen um 6,3 %

Der Münchner Mietspiegel ist aktualisiert worden: Der Quadratmeter kostet im Schnitt 9,90 Euro pro Monat, 2007 waren es noch 9,30 Euro.

Das Ergebnis: Die durchschnittliche Nettomiete liegt bei 9,90 Euro pro Quadratmeter – das bedeutet ein Plus von 6,3 Prozent im Vergleich zum Mietspiegel 2007. Damals war die Durchschnittsmiete mit 9,30 Euro pro Quadratmeter beziffert worden – was einen deutlichen Preissprung um 10,5 Prozent gegenüber dem Zahlenwerk aus dem Jahr 2003 bedeutete.


https://www.abendzeitung.de/muenchen/
 
E

ExitUser

Gast
Mängel im Mietspiegel

Neues Rechenwerk 2009 wurde gegen die Stimme der FDP beschlossen. Doch die ausgewiesenen Heizkosten verursachen Probleme: „Das Nachsehen hat der Mieter.“

Die durchschnittliche Miete in München ist von 9,30 Euro pro Quadratmeter auf 9,90 Euro gestiegen. Das sind 6,3 Prozent. Diese Steigerung wurde auch bei den Heizkosten im Mietspiegel berücksichtigt.
„Aber in Wirklichkeit sind sie in den vergangenen zwei Jahren um mehr als 30 Prozent gestiegen“, bemängelte Marian Offman (CSU). Statt der ausgewiesenen 1,14 Euro müssten mindestens 1,30 Euro in der Broschüre stehen. „Das Nachsehen hat der Mieter.“

https://www.abendzeitung.de/
 

Anhänge

  • mietspiegel2009.pdf
    225,8 KB · Aufrufe: 196
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten