Mietminderung

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Falwalla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
364
Bewertungen
42
hi,

folgendes: haben im haus lärmaktionisten. der/dem verwaltung/vermieter wurde frist per mängelanzeige (mit protokoll) der rückmeldung gesetzt.
inkl. ankündigung der mietminderung.
hatten heute schon wieder OA vor ort, diesmal Anzeige.

das ganze hier zu schildern, ist kompliziert, würde zu weit gehen. auf jeden fall ist es so extrem, kann sich keiner vorstellen.

nun gut. da das JC direkt die Miete an den vermieter überweist, ist es kompliziert (so denke ich immo), die minderung durchzusetzen. würde ich diese überweisen, wäre es leichter, damit die verwaltung - falls sie nicht entsprechend agieren - unter druck zu setzen.
ihr versteht?

habt ihr evtl. derartige erfahrungen, wie man das JC davon überzeugt, die minderung anzuwenden?


lg F.
 

lpadoc

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2010
Beiträge
2.422
Bewertungen
1.029
Ich gehe davon aus, das Du gegenüber dem Vermieter den Mangel der Mietsache und die damit verbundene Mietminderung richtig eingeleitet hasst.

Mit dem JC dürfte es keine Probleme geben. Bitte teile denen schriftlich mittels gesicherte Zustellung mit, das ab dem xx ein Teil der Miete in Höhe von xx wegen eines Mangel der Mietsache gemindert wird. Die Mietüberweisung soll mit dem Vermerk versehen sein - einschließlich Mietminderung.
 

Falwalla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
364
Bewertungen
42
Ich gehe davon aus, das Du gegenüber dem Vermieter den Mangel der Mietsache und die damit verbundene Mietminderung richtig eingeleitet hasst.

Mit dem JC dürfte es keine Probleme geben. Bitte teile denen schriftlich mittels gesicherte Zustellung mit, das ab dem xx ein Teil der Miete in Höhe von xx wegen eines Mangel der Mietsache gemindert wird. Die Mietüberweisung soll mit dem Vermerk versehen sein - einschließlich Mietminderung.


ja, habe ich. eine mängelanzeige sowie teil 2 per einschreiben und lärmprotokolle als anhang raus.

ich sichere mich auch noch über den mieterverein ab. falls es zur minderung kommt, in welcher höhe.
 

Falwalla

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Dezember 2010
Beiträge
364
Bewertungen
42
ach du heiliger bimbam. ich kenn das aus der vergangenheit nur "mit dieser mängelanzeige". bisher reagierten die verwaltungen (die wechseln hier öfter) positiv drauf.
wurden abmahnungen erteilt.

ok, also nachher zum Mieterverein.

danke euch!

lg. f.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten