Miete um die Hälfte gekürzt wegen Auszug des Sohnes

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Sabina

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,

mein Sohn zieht ab dem 1.08.2010 nach Schottland, da er nun aus der BG herausfällt teilte ich dieses der ARGE mit. Heute bekam ich einen Bescheid in dem die ARGE mir mitteilte das sie nur noch 180 Euro der Unterkunftskosten übernehmen. Die Miete beträgt 400 Euro wovon die ARGE ehe nur 360 Euro übernahm. Ich habe meine Wohnung zum 30 Oktober 2010 gekündigt da diese nun zu gross und zu teuer ist. Ich muss mich aber doch an die 3 Monate Kündigungsfrist halten, darf die ARGE so vorgehen? Ich bekomme 360 Euro im Monat, wie bitte soll ich davon 220 Euro Miete bezahlen ? :eek:

Ich dachte eigentlich das die ARGE zumindestens bis ich umgezogen bin, den vollen Mietanteil bzw. die 360 Euro übernehmen müssen ?

Vielen Dank im Vorraus

Sabina
 

Sabina

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Juli 2010
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,
ah okay danke ich habe es gefunden, auf seite 96 des bedeutet also das die arge mir erst eine aufforderung zur Senkung der KDU schicken müsste und dann längstens für 6 monate die tatsächliche miete von 360 euro bezahlen müsste , auch wenn mein sohn ab 1 august offiziell in schottland wohnt. heisst die kürzung um die hälfte des mietanteils meine sohnes ist unrechtmässig. Ich hoffe ich habe des nun richtig verstanden . :icon_kinn:

Liebe Grüsse Sabina
 

farger4711

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2009
Beiträge
786
Bewertungen
230
Genauso ist es. Die Arge muß Dich ersteinmal zur Kostensenkung auffordern. Für 6 Monate muß sie die jetztige Miete zahlen.

Du mußt in den 6 Monaten Deine Bemühungen nachweisen.
Du kannst Dir aber auch einen neuen Untermieter suchen.
Das ist aber "Geschmackssache".

Auf jeden Fall würde ich Deiner Arge das mit § so schreiben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten