Mietantrag sofort bearbeiten lassen vor Ort, ist das möglich ?

Renoldus21

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Oktober 2019
Beiträge
4
Bewertungen
2
Nabend,

ich bin 28 und wohne in Köln in eine 5 WG, zurzeit beziehe ich Arbeitslosengeld 2. Ich habe vor ein paar Wochen erfahren das ich ein Studienplatz bekommen habe für nächstes Jahr, bei einer sehr guten Uni und wollte deswegen in die nähe davon ziehen und auch weil es in der WG ganz schön eng ist und man kaum Privatsphäre hat. Nach vielen absagen, habe ich vorgestern eine vielleicht Zusage vom Vermieter bekommen und dieser hat mir direkt die Mietbescheinigung ausgefüllt, mit der ich dann morgen zum Jobcenter gehe. Allerdings sagte der Vermieter auch das er noch andere Interessenten habe, vorralem viele Studenten und wer als erstes die Zusage gibt, das er die Miete zahlen kann, der würde sie bekommen. Die Wohnung ist wirklich klasse, sie ist 30m² groß und die Kosten sind angemessen für das Jobcenter und sie liegt nur 5 Minuten von meiner künftigen Uni weg.

Jetzt zum Problem, durch Bekannte und auch in Foren hab ich gelesen, das so eine bearbeitung 1-4 Wochen dauern kann und das wäre definitv zu lang, denke ich und dann wäre die Wohnung lange schon weg. Ich möchte gerne das der Antrag sofort bearbeitet wird, im endeffekt ist es ja nur eine Zusage oder Absage die mir gegeben werden kann, ist so eine sofort bearbeitung möglich, wenn es wirklich dringend ist oder kann ich das vergessen ?

Nächstes Jahr werde ich wahrscheinlich Bafög dann bekommen und davon könnte ich mir dann die Wohnung finanzieren, zusätzlich habe ich noch ein Minijob, nur derzeit geht es nicht ohne Arbeitslosengeld 2.

Ich würde mich freuen, wenn mir hier einer weiter helfen kann, hab bisher nur positives von diesen Forum gehört.

MfG
 

Renoldus21

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Oktober 2019
Beiträge
4
Bewertungen
2
Ist das Studium auch in Köln? Ansonsten musst du zu dem JC, das für den neuen Wohnort zuständig ist.

Einen Anspruch auf sofortige Bearbeitung gibt es jedoch nicht.

Ja das Studium ist auch in Köln, allerdings wird dort eine andere Geschäftstelle für mich zuständig sein, weil die Wohnung außerhalb des Zuständigkeitsbereiches meines jetzigen Jobcenters liegt.

Habe mich da schon informiert, allerdings war ich bei meinen vielleicht neuen Jobcenter noch nicht und wollte den Antrag erstmal Morgen in mein noch jetzigen einreichen.

Einen Anspruch habe ich also nicht, das ich ärgerlich, dann werde ich wohl versuchen müssen, ihnen die dringlichkeit aufzuzeigen, sodass sie es vielleicht schneller bearbeiten könnten.

Danke für die Antwort.
 

Babbel1

Elo-User*in
Mitglied seit
30 August 2019
Beiträge
400
Bewertungen
694
Jetzt zum Problem, durch Bekannte und auch in Foren hab ich gelesen, das so eine bearbeitung 1-4 Wochen dauern kann und das wäre definitv zu lang, denke ich und dann wäre die Wohnung lange schon weg. Ich möchte gerne das der Antrag sofort bearbeitet wird, im endeffekt ist es ja nur eine Zusage oder Absage die mir gegeben werden kann, ist so eine sofort bearbeitung möglich, wenn es wirklich dringend ist oder kann ich das vergessen ?
Das kommt auf das JC an.
Bei mir hat vor Jahren mal geklappt: Ins JC rein und 5 Minuten später mit der Zusage wieder raus.
Garantieren kann dir das aber leider keiner.
 

Renoldus21

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Oktober 2019
Beiträge
4
Bewertungen
2
Das kommt auf das JC an.
Bei mir hat vor Jahren mal geklappt: Ins JC rein und 5 Minuten später mit der Zusage wieder raus.
Garantieren kann dir das aber leider keiner.

Morgen,

Hoffe dich erreicht das noch hier.

Kannst du dich vielleicht noch erinnern was du gesagt hattest, wie du das rüber gebracht hast, ob du mehr energisch oder bestimmend warst ?

Und man muss glaube ich zur Leistungsgewährung hin oder ? Oder hast du sogar am Schalter, direkt die Zusage erhalten ?

MfG
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
18.687
Bewertungen
25.637
Kannst du dich vielleicht noch erinnern was du gesagt hattest, wie du das rüber gebracht hast, ob du mehr energisch oder bestimmend warst ?
Wichtig war bei mir, das man alles dabei hat und jeden Antrag schriftlich stellt. Für Umzugskosten, für Renovierung, für die Kaution, alles einzelne Anträge mit den dazugehörigen Begründungen und evtl. nötigen Unterlagen. Und ja, in die Leistungsabteilung, der Tresen fällt keine Entscheidungen.
 

Babbel1

Elo-User*in
Mitglied seit
30 August 2019
Beiträge
400
Bewertungen
694
Kannst du dich vielleicht noch erinnern was du gesagt hattest, wie du das rüber gebracht hast, ob du mehr energisch oder bestimmend warst ?

Und man muss glaube ich zur Leistungsgewährung hin oder ? Oder hast du sogar am Schalter, direkt die Zusage erhalten ?
Ich war normal höflich.
Und einen Empfangsschalter gibt's hier nicht, während der allgemeinen Öffnungszeiten kann man direkt zum SB (außer es ist grad ein anderer Elo drin, dann muss man halt warten).

Aber wie gesagt, es gibt keine Garantie dass das in jedem JC so zügig geht.
 

Renoldus21

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Oktober 2019
Beiträge
4
Bewertungen
2
Hallo Leute,

also wollte euch kurz berichten wie alles abgelaufen ist.

Ich zog am Empfangsschalter eine Nummer und kam realtiv schnell zu einen Mitarbeiter. Dieser war sehr freundlich das muss ich wirklich loben, ich habe dann gesagt das ich nächstes Jahr ein Studium anfangen möchte und in die nähe der Uni ziehen will und ich bereits eine Wohnung gefunden habe. Ich reichte dann die Mietbescheinigung und die Umzugsbegründung ein, dann habe ich freundlich drauf hingewiesen das die Wohnung noch andere Interessten habe und die entscheidung dringlich wäre. Dieser rufte dann wahrscheinlich bei denjenigen an der die Anträge bearbeitet, ob dieser sofort bearbeitet werden könnte und das ging leider nicht, da zurzeit viele Anträge bearbeitet werden.

Sehr schade und ärgerlich natürlich aber konnte man nichts machen, er sagte mir das es gewöhnlich 2-3 Tage dauert aber es auch zu einer Woche oder gar länger kommen könnte, wenn es ganz unglücklich verläuft.

Jetzt kann ich nur abwarten und hoffen, das es zügig bearbeitet wird.

Vielen Dank nochmal an alle für die Antworten.
 
Oben Unten