Midijob

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Be Happy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
46
Bewertungen
0
Hallo,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, wenn nicht dann bitte verschieben.

Ich beziehe Alg II und beginne am 01.12. einen Teilzeitjob/Midijob.
Nun hätte ich fragen dazu:
1. wird bei der Gleitzone 401€-800€ von Brutto oder Netto ausgegangen?
2. was ändert sich dann bei mir, bin ich dann Aufstocker, wenn ich Netto zbs. 401€ bekomme?

Vielen Dank schon mal!
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Hallo,

ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, wenn nicht dann bitte verschieben.

Ich beziehe Alg II und beginne am 01.12. einen Teilzeitjob/Midijob.
Nun hätte ich fragen dazu:
1. wird bei der Gleitzone 401€-800€ von Brutto oder Netto ausgegangen?
2. was ändert sich dann bei mir, bin ich dann Aufstocker, wenn ich Netto zbs. 401€ bekomme?

Vielen Dank schon mal!

zu 1. Mit einem Bruttoverdienst zwischen 400,01 € und 800 € befindest Du Dich in der Gleitzone

zu 2. Du wärst auch mit Minijobverdienst "Aufstocker", also würdest ergänzend wohl noch Alg II beziehen. Die BA spricht nur von Aufstockern, wenn Alg-I-Empfänger mit Alg II aufstocken müssen. Weiß auch nicht, warum.

Was möchtest Du noch wissen zu 2.? Du bist kranken-, pflege-, arbeitlosen- und rentenversichert, da Sozialversicherungsabgaben vom AG und von Dir (in der Gleitzone geringere Beiträge) gezahlt werden. Du bekommst also keine 400,01 € raus, sondern ca. 360 € plus minus ...

Dein Freibetrag beträgt bei genau 401 € Bruttoverdienst 160,20 € und wird vom Netto abgezogen. Der Rest des Einkommens wird auf Dein Alg II angerechnet.
Dadurch, dass Du dann über 400 € verdienst, kannst Du auch Fahrtkosten, Kfz-Versicherung und noch einiges andere - wie z.B. Gewerkschaftsbeitrag - abgesetzen, wenn Du mitsamt der Vers.pauschale 30 € und der Werbungskostenpauschale 15,33 € über die 100 € Grundfreibetrag kommst. Der Betrag, der über 100 € hinausgeht, also die Differenz, erhöht Deinen Freibetrag.
 

alvis123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
23 August 2009
Beiträge
2.007
Bewertungen
398
Hi, be happy...

1. netto
2. ja, bist dann "Aufstocker"

Immer noch unter der "Fuchtel" der ARGE, weils ja nicht für den gesamten Lebensunterhalt reicht.

MfG
 

Be Happy

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
22 September 2009
Beiträge
46
Bewertungen
0
Supi, ich Danke euch!:icon_daumen:

Wisst ihr vielleicht einen Link, wo man die Abzüge (Rentenversicherung, Krankenversicherung usw) berechnen kann?
Und wenn ich das richtig verstanden habe, zieht mir die ARGE vom Nettoverdienst ab und nicht vom Brutto?

Ja, leider bin ich dann immer noch bei der ARGE unter der Fuchtel:icon_kotz:
Naja, vielleicht fliegt mir ja noch ein Minijob zu, damit ich endlich meine Ruhe bekomme!

Danke noch mal!
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
*klick* Brutto-/Nettorechner

Ich gebe unten "1 = regelmäßige Entgelte in der Gleitzone" ein.

Ja, richtig, der Freibetrag wird vom Brutto errechnet und vom Netto abgezogen.

Ich hab' auch gerade einen Midijob mit ca. 500 Euro und noch einen zusätzlichen Job und mir graust's davor, dass die FDP mit ihrem Vorhaben, die Minijobgrenze von 400 auf 600 Euro zur erhöhen, durchkommt ... dann bin ich meinen soz.vers.pflichigen Job los, was auch Auswirkungen auf den Verdienst meines 2. Jobs hat ... Ich hoffe mal, das wird nix ...

Viel Spaß in Deinem Job! :icon_smile:
 

karolusmagnus

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Oktober 2009
Beiträge
51
Bewertungen
0
600€ verglichen mit der vollen Alg II Leistung, inklusive KdU und KV...Das ist ja ein Witz! Da kann man ja immernoch Wohngeld beantragen, weil man nur Lebensmittel und KV grade so selber hinkriegt, mit 600 Penunzen. :icon_neutral:
 

BibiBlocksberg2009

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
8 September 2009
Beiträge
728
Bewertungen
314
Ich habe eine Frage zu diesen Midijobs:

Bei einem Bruttogehalt von 470,00 spuckt mir der Gehaltsrechner knapp 365,00 netto aus.
In der Berechnung steht, dass dabei nur 38,00/mtl. für die Krankenversicherung anfallen.
Das wäre also noch weniger als jetzt das Jobcenter monatlich bezahlen muss.

Da man in so einem Fall ja weiterhin ALGII-Aufstocker bleiben würde:
Zahlt das Jobcenter den Differenzbetrag ?
Oder besteht bereits der volle Versicherungsschutz für die nur 38,00/mtl.?

:icon_kratz:
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.322
Bewertungen
3.759
Beschäftigungen in der Gleitzone (neudeutsch: "Midi-Dschobbs") sind voll versicherungspflichtig, wenn auch mit einem niedrigeren Bezugsgröße für die Beitragsberechnung. Das heißt insbesondere, daß voller KV-Schutz aufgrund der Beschäftigung besteht.

Die Berechnung kann ich allerdings nicht nachvollziehen. Bei 470 EUR brutto monatlich würde der AN-Anteil des KV-Beitrages nur 22,67 EUR betragen. Nach Abzug aller AN-Anteile zur SV würden etwa 415 EUR netto übrigbleiben.

Der Nettobetrag kann allerdings individuell schwanken (Beitragszuschlag für Kinderlose in der PV und eventuell Verzicht auf Beitragsermäßigung in der RV).

Bitte im Internet speziell unter "Gleitzonenrechner" suchen.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Dieser Gleitzonenrechner stimmt in meinem Fall bis auf den letzten Cent genau:

*klick* DAK - Gehaltsrechner

Ganz unten im Rechner unter "Gleitzone" dann "1 - regelmäßige Entgelte in der Gleitzone" auswählen.
Du kannst wählen, was Du Dir berechnen lässt: "Gehalt" oder "Beitragsentgelte".
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten