Metro baut 15.000 Stellen ab (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.608
Bewertungen
4.248
Der Handelskonzern Metro setzt auf ein drastisches Sparprogramm und will weltweit etwa 15.000 Arbeitsplätze abbauen. Das Unternehmen teilte mit, der Stellenwegfall solle möglichst ohne Kündigungen erfolgen.
...
In der Zahl der abzubauenden Stellen enthalten seien bereits bekannte Maßnahmen bei den Großverbrauchermärkten in Deutschland und bei Real. In Summe gehe es dort um eine Reduzierung von 4000 Stellen.

Handelskonzern: Metro baut 15.000 Stellen ab - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
 

McMurphy

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Januar 2009
Beiträge
220
Bewertungen
1
Der Handelskonzern Metro setzt auf ein drastisches Sparprogramm und will weltweit etwa 15.000 Arbeitsplätze abbauen. Das Unternehmen teilte mit, der Stellenwegfall solle möglichst ohne Kündigungen erfolgen.
...
In der Zahl der abzubauenden Stellen enthalten seien bereits bekannte Maßnahmen bei den Großverbrauchermärkten in Deutschland und bei Real. In Summe gehe es dort um eine Reduzierung von 4000 Stellen.

Handelskonzern: Metro baut 15.000 Stellen ab - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Wirtschaft
Das sind auch die Folgen der hauseigenen Töchter Media Markt und Saturn mit ihren Rabattschlachten.

Oder der Rabattkrieg der Real Tochter mit dem Konkurrenten Wal Mart.

Da wurde eine Welle in Gang gesetzt die jetzt zurückschwappt, der AN darf dies jetzt wieder ausbaden.

Die Finanzkrise hat da wenig zu beigetragen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten