merkwürdige Bescheide (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

neuling08

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
388
Bewertungen
2
Guten abend

ich habe heute meine Bescheide für November und Dezember 2008 bekommen wir sind nur Aufstocker und in den beiden Bescheiden rechnet die Arge den Bedarf vpm 01.11.2008 bis 07.11.08 und dann wieder vom 08.11.08 bis 30.11 das selbe für dezember 01.12.bis 07.12 und 08.12 bis 31.12.
kann mir jemand sagen was das für einen Sinn hat bisher wurde auch immer vom 01. bis 30. bzw 31 eines Monates durch weg gerechnet.

und der Mehrbedarf wegen kostenaufwendiger Ernährung für Neurodermits für mich und mein Kind wird mir ab 01.2009 weg genommen was kann man
dagegen tun

LG neuling
 

physicus

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 März 2008
Beiträge
6.713
Bewertungen
1.086
und der Mehrbedarf wegen kostenaufwendiger Ernährung für Neurodermits für mich und mein Kind wird mir ab 01.2009 weg genommen was kann man dagegen tun
gegen den bescheid kannst du zum bsp. widerspruch einlegen, mit welcher begründung fällt er plötzlich weg? es muss ja mal einen bewilligungsbescheid gegeben haben, wenn sich da nichts geändert hat bei dir, sollen sie sich erklären.

du bekommst nach dem widerspruch einen widerspruchsbescheid, dann kannst du entscheiden ob du klagst oder nicht.

zu der berechnungssache kann ich nichts sagen da haben andere sicher mehr wissen drüber.

mfg physicus
 

gerda52

Redaktion
Mitglied seit
21 März 2007
Beiträge
4.331
Bewertungen
366
neuling08 meinte:
ich habe heute meine Bescheide für November und Dezember 2008 bekommen wir sind nur Aufstocker und in den beiden Bescheiden rechnet die Arge den Bedarf vpm 01.11.2008 bis 07.11.08 und dann wieder vom 08.11.08 bis 30.11 das selbe für dezember 01.12.bis 07.12 und 08.12 bis 31.12.

Kannst Du die Bescheide mal einscannen und anonymisiert hier einstellen?

kann mir jemand sagen was das für einen Sinn hat bisher wurde auch immer vom 01. bis 30. bzw 31 eines Monates durch weg gerechnet.

und der Mehrbedarf wegen kostenaufwendiger Ernährung für Neurodermits für mich und mein Kind wird mir ab 01.2009 weg genommen was kann man
dagegen tun
Begann im Januar ein neuer Bewilligungsabschnitt?

Seit dem 1.10.08 gelten neue Bestimmungen für die Mehrbedarfsgewährung. So sind nach den Empfehlungen des Deutschen Vereins einige Krankheiten aus dem Katalog verschwunden, die lediglich eine Vollkost (gesunde Mischkost) erfordern.

Die aktuelle Fassung der DA zu § 21 vom 20.12.2008 findest Du hier.
 

neuling08

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
388
Bewertungen
2
Hallo

heute erst komme ich dazu hier mal wieder zu schreiben.
Also es hat kein neuer Bewilligungsabschnitt angefangen bisher ist der mehrbedarf auch noch mit berücksichtigt ich gehe mal davon aus bis dieser Bewilligungsabschnitt abgelaufen ist das müsste der 28.02.09 sein muss Monatg mal anrufen bei der Arge.

Ich stelle auch nun mal die bescheid hier ein weil ich nicht verstehe warum auf einmal so kompliziert gerechnet wird.
 

Anhänge:

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
In der ersten PDF-Datei des Posting #5 sind ganz unten noch Namen sichtbar, bitte schwärzen oder ein Mod könnte evtl. (bis neuling08 wieder online ist) diese Seite wieder herausnehmen.


@neuling08

Ich denke mir Folgendes:

Bis zum 6. des Monats wurden 3 Kinder berücksichtigt, ab dem 7. des Monats 2 Kinder.

Wenn ich mich recht erinnere, hat Dein Mann noch ein Kind (oder mehrere) aus erster Ehe und ihr lasst es zur Wahrung des Umgangsrechts, also zu Besuchszeiten, zeitweise in eure BG aufnehmen.
Es spielt keine Rolle, an welchen Tagen der Aufenthalt in den Berechnungsbögen erscheint. So haben sie die eventuellen Wochendaufenthalte eben zu 6 Tagen zu Beginn des Monats zusammengefasst.

Es hätte schlimmer kommen können ... z.B. ein Berechnungsbogen vom 01.-03. (eine Kind mehr), ein Berechnungsbogen vom 04.-11. (ein Kind weniger), eine Berechnung vom 12.-14. (wieder ein Kind mehr) usw. usf. ...
 

neuling08

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
2 August 2008
Beiträge
388
Bewertungen
2
@ biddy

das habe ich verstanden aber das wurde nur in den letzten beiden Bescheiden so gemacht ist ja ein haufen Papier verschwendung.
Füher wurde der ganze Monat gerechnet und die Tage die das 3 Kind bei uns anteilig dazu

was mache ich den nun mit dem Mehrbedarf wegen Neurodermitis - Widerspruch wen ja wie?


LG neuling
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Du kannst Deine Anhänge verwalten (irgendwo steht: "meine Anhänge verwalten" ... aber wo? :confused:) und den entsprechenden dann löschen und nach dem Schwärzen neu einstellen.
 

biddy

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.404
Bewertungen
4.585
Auf der Antwortenseite weiter unten unter dem Schreibfeld (zusätzliche Einstellungen --> Anhänge verwalten).



Nachtrag: *verirrt-guck* jetzt stehen hier meine Antworten hier blöd rum, weil Du Deine Frage entfernt hast.
 

Helga Ulla

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 Januar 2007
Beiträge
620
Bewertungen
8
Es gibt nichts mehr für Neurodermitis.
Der Verband hat dies ab 10.08 abgeschafft, da die Regelsätze derart hoch sind, kann man sich die Vollkost auch vom Regelsatz leisten. Nur wie, hat niemand gesagt.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten