Merkels Rekordbeschäftigung von 43 Millionen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Kahrlgeharzt

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
1 Oktober 2014
Beiträge
169
Bewertungen
145

Rotten

Elo-User*in
Mitglied seit
15 November 2015
Beiträge
444
Bewertungen
144
Danke. Das wird da sehr sehr gut und einfach erklärt.
Am Ende steht bei denen die Ernüchterung, die hören und sehen wollen -- das wollen die meisten Leute anscheinend nicht.



Zudem:

85% dieser in den letzten Jahren neu entstandenenJobs sind dazu der letzte Dreck, Jobdreck, Abfall, Müll.

Niederster Dienstleistungsmüll, übelste Ausbeutung, unmöglichste Arbeitsbedingungen, viel Teilzeit, in der die Leute eigentlich Vollzeit arbeiten, wobei der Rest oft unbezahlt erfolgt.

Erbärmlichst, dieses "Jobwunder".
 

Bananenbieger

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
9 Oktober 2012
Beiträge
2.314
Bewertungen
1.240
So schlicht wie es klingt, aber es ist nicht zu leugen.

Es gibt zwei Arten von Arbeit:

Arbeit, bei der man Geld verdient (wird aber immer seltener)
Arbeit, bei der man Geld mitbringen muß (immer öfter)
 

flandry

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
25 Februar 2013
Beiträge
1.189
Bewertungen
209
Ach, am Wochenende wird gewählt, da muss man doch gute Zahlen präsentieren. :biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten