Merkel genehmigt Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 0)

Albertt

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
352
Merkel genehmigt Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland

Im Rahmen der neuen Nuklearstrategie der USA ist unter anderem die Stationierung 20 neuer Atombomben vom Typ B61-12 in Deutschland geplant. Bundeskanzlerin Angela Merkel erlaubt die atomare Aufrüstung im eigenen Land, wider alter Koalitionsversprechen.
Dabei hatte der Bundestag im März 2010 mit breiter Mehrheit beschlossen, die Bundesregierung solle sich „gegenüber den amerikanischen Verbündeten mit Nachdruck für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einsetzen“.
Na? Was sagen die Merkel-Wähler dazu, das Sie das eine sagt und etwas völlig anderes tut?

Merkel genehmigt Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland | NEOPresse ? Unabhängige Nachrichten

Angela Merkel: Ich lüge wie ich möchte.. - YouTube
 

Wolly

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 September 2015
Beiträge
688
Bewertungen
0
Wie wenn Rapunzel hier was zu genehmigen hätte. :icon_mrgreen:
Die USA verfügt hier nach belieben in ihrem geheimen 52.Bundesstaat.
Raketen und MultiKulti,passt doch . .:dank:

Welcome
 
E

ExitUser

Gast
Ein zwielichter Journalist behauptet in einem zwielichtigen Internet-Blog etwas, ohne auch nur in Ansätzen Quellen zu nennen...

....und ihr nehmt es, ganz offensichtlich vollkommen ungeprüft, für bare Münze. :biggrin::biggrin::biggrin:
 

Wolly

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
3 September 2015
Beiträge
688
Bewertungen
0
Ein zwielichter Journalist behauptet in einem zwielichtigen Internet-Blog etwas, ohne auch nur in Ansätzen Quellen zu nennen...

....und ihr nehmt es, ganz offensichtlich vollkommen ungeprüft, für bare Münze. :biggrin::biggrin::biggrin:
www.zdf.de/frontal-21/stationierung-neuer-us-atomwaffen-in-deutschland-russland-beklagt-verletzung-des-atomwaffensperrvertrages-40197860.html Im Anhang ZDF-Magazin "Frontal 21": Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland beginnt /
 

Anhänge:

E

ExitUser

Gast
Im Anhang ZDF-Magazin "Frontal 21": Stationierung neuer US-Atomwaffen in Deutschland beginnt /
Uppps, da muss ich mich geschlagen geben.

Aber wenigstens sollte es durch den Austausch der Sprengköpfe keine altersbedingten Fehlfunktionen geben. :biggrin:
 
E

ExitUser

Gast
Wie schön, dass es aktuell ein anderes, riesengroßes Thema zu beackern gilt.
Kernwaffen? Griechenland? Snowden, Assange? Pfff ... Eine Randnotiz, wenn überhaupt.
 

Albertt

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
352
Dieses Video ist mir gestern in die Finger geraten. Solltest Ihr euch unbedingt ansehen. Ab 3:47, werden auch noch mal die Video-Sequenzen aus dem Jahr 2009 eingeblendet.

Zusammenfassend kann man sagen: Die Regierenden halten sich nie an Ihre Versprechen!

:wink:
 

roterhusar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juli 2006
Beiträge
3.336
Bewertungen
35
Randnotiz ist gut. Hier an der Nordsee gab es gestern wieder Haubitzenknallerei in die Nordsee. Mindestens 4 Detonationen.
 

Tarps

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
724
Bewertungen
34
Dieses Video ist mir gestern in die Finger geraten. Solltest Ihr euch unbedingt ansehen. Ab 3:47, werden auch noch mal die Video-Sequenzen aus dem Jahr 2009 eingeblendet.

Zusammenfassend kann man sagen: Die Regierenden halten sich nie an Ihre Versprechen!

:wink:
Ja genau - und was hat der ex "Außenarmleuchter" damals auf den Putz gehauen. :biggrin:

Nun ja, Guido´s "oliv-grüner" Vorgänger war auch ein Hampelmann. :wink:

Hinweis: Auf dem Fliegerhorst Büchel ist das Taktische Luftwaffengeschwader 33 (TLG 33) mit Tornados stationiert.
Die Amerikaner haben auf der Basis ihren eigenen eingezäunten Bereich und bewachen dort ihre Atomwaffen selber.
Dreimal dürft Ihr jetzt raten, an welchen Flugzeugen, im Falle eines Falles, diese Atomwaffen angehängt werden. :wink:

Dazu braucht man aber nicht Wikileaks zu bemühen.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Juni 2011
Beiträge
3.276
Bewertungen
3.304
Ich kann mich noch sehr gut erinnern - der Nato Doppelbeschluss (die Ära Schmidt als Bundeskanzler..) und die Stationierung der Pershing II in der nähe von Wohngebieten.

Damals wurde heftig demonstriert - und nun?

Davon abgesehen - wer erwartet den ernsthaft von einer professionellen Lügnerin, das Sie Ihre Zusagen einhält...

Augen auf beim Kanzlerkauf...äh Wahl. Aber solange auch nur ein ALG II Empfänger diese Kuh wählt...

Roter Bock
 

XxMikexX

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Februar 2012
Beiträge
2.860
Bewertungen
10
Ich kann mich noch sehr gut erinnern - der Nato Doppelbeschluss (die Ära Schmidt als Bundeskanzler..) und die Stationierung der Pershing II in der nähe von Wohngebieten.

Damals wurde heftig demonstriert - und nun?
Ich kann mich auch noch erinnern, was gab es damals für eine Aufregung!


Heute: Es weis keiner, es interessiert keinen, absolute Stille! 90% sind schon umerzogen!



Horror!:mad:
 

Albertt

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
28 September 2013
Beiträge
1.888
Bewertungen
352
Dreimal dürft Ihr jetzt raten, an welchen Flugzeugen, im Falle eines Falles, diese Atomwaffen angehängt werden.
Das wurde im verlinkten Video genannt. Die Tornados der Deutschen, welche eigentlich nicht mit Atombomben bestückt werden dürfen, werden diese ins Ziel bringen.
 
Oben Unten