Menschheitsentwicklung – Sklave – Leibeigener – Leiharbeiter

Leser in diesem Thema...

E

ExitUser

Gast
Die Bundesagentur für Arbeit meldet jeden Monat sinkende Arbeitslosenzahlen, wunderbar für Deutschland, nicht war. Blöd nur, das Viele, welche in Arbeit gebracht („gezwungen") wurden, nach getaner Arbeit aufs Amt müssen um zu „betteln", damit sie überleben können. Aber es scheint so zu sein, dass dies von der Gesellschaft akzeptiert worden ist. Betteln trotz Arbeit, was für ein Jobwunder, da können sich mal andere europäische Staaten eine Scheibe abschneiden, oder etwa nicht ? Mindestlohn, wie von der Regierung angekündigt, eine politische Blendgranate ohne Beispiel, das Volk ist doch zufrieden, wie es ist. Mindestlohn, jede Lüge wird zur Wahrheit, wenn nur Alle daran glauben. Und die Partei, welche die letzte Hoffnung für soziale Gerechtigkeit sich einsetzte, zerlegt sich gerade selbst. Dann bleibt eben wohl nur noch, betteln trotz Arbeit.

Das folgende Video, soll noch einmal auf das Problem aufmerksam machen.

https://www.youtube.com/watch?v=a0x04ZlqzaA
 

Skronch

Elo-User*in
Mitglied seit
8 November 2012
Beiträge
49
Bewertungen
3
Der Song passt! Den netten Herrn mit der Brille würd ich gerne mal in persona treffen. Hätte da mal einige Fragen an ihn über meine leider schon verjährten Ansprüche nach dem Urteil und würd ihm gerne mal meine Erfahrungen vermitteln aus der Zeit mit seinem Tarifvertrag.

Meine Hauptfrage wäre ob er seinen eigenen Kindern solche Arbeitsbedingungen andienen würde...:smile:
 
Oben Unten