meldepflicht beim arbeitsamt?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
M

mucel

Gast
hallo, ich bin seit anfang märz bei der agentur für arbeit arbeitssuchend gemeldet. hintergrund hierfür ist, daß mein befristeter vertrag zum 30. juni ausgelaufen ist. ich bin allerdings auch schon seit anfang februar krankgeschrieben und bin das wohl auch noch bis ca. ende august.

wie man mir hier schon erklärt hat, bin ich solange wie ich jetzt weiter krankgeschrieben bin, zwar ohne arbeit aber erstmal nicht arbeitslos.

muss ich dennoch irgendwelche meldungen an die agentur für machen? eventuell nochmals meine meldung das ich arbeitssuchend bin erneuern? irgendwas anderes????
 

lopo

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
21 September 2006
Beiträge
644
Bewertungen
17
Hi,

wenn du über den 30.06.09 weiterhin AU bist, dann ist die KK für dich zuständig und zahlt KG.

Erst wenn du wieder arbeitsfähig bist, kannst du dich arbeitslos melden und ALG beantragen.

Weitere Meldungen an die AA sind solange AU vorliegt nicht notwendig.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten