• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Meine Krankenkasse hat meine Aussteuerung für den 2.4.2019 angekündigt. Wann sollte ich ALG1 beantragen?

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Guten Tage,
Ich habe am Samstag Post erhalten das mein Krankengeld am 2.4.19 endet und ich Alg1 beantragen soll.
Seit 4.10.17 bin ich ununterbrochen Krankgeschrieben. Mein Arbeitsverhältniss besteht noch. Eine Reha ist genehmigt ( wurde von der Krankenkasse aufgefordert einen Antrag zu stellen) Antrittstermin von der Einrichtung habe ich noch nicht erhalten.
Ich habe Angst etwas falsch zu machen bei dem Antrag auf Alg habe schon so viel gelesen.
Gestern rief ich bei der AfA an um zu fragen ob ich persönlich dort hinfahren muss oder ob dies telefonisch ginge. Die Dame sagte Sie sende mir die Unterlagen zu. Dann würde man weiter sehen .
Heute morgen rief mich ein Herr der Leistungsabteilung an und teilte mir mit ich müsse mich persönlich Arbeitslos melden und ob ich dem Arbeitsmarkt für leichte Tätigkeiten zur Verfügung stehen würde.
Ich Antwortete darauf, dass ich dies jetzt nicht beantworten könne und die Reha ja genehmigt sei. Er wollte noch wissen ob die Rente beantragt sei. Ich wollte nichts falsches Antwoten und sagte nichts dazu.

Im August 18 wurde ein Gutachten durch die
AfA erstellt mit weniger als 3 Stunden am Tag Leistungsfähigkeit.

Meine Frage wieso soll ich nich Arbeitslosmelden obwohl ich eigentlich noch ein Arbeitsverhältniss habe?
Muss ich mich dem Arbeitsmarkt ab April zur Verfügung stellen wenn ich noch Krank bin.
Ist es richtig, das ich dem Arbeitsamt keine Krankmeldung abgeben darf? Habe gelesen sonst zahlen sie nicht.


Ich bin wirklich verwirrt und habe Angst etwas falsch zu machen und hoffe auf eine Antwort
Danke euch
Mickey
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Du bist viel zu frueh dran mit der AfA. Da kannst du im März mal aufschlagen, vorher nerven die dich nur. Und hoere bitte auf zu telefonieren.
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Hallo Kerstin,
Ja ich denke das ich zu früh bin aber mein Problem ist, wenn ich in Reha bin kann ich das Alg ja nicht beantragen. Es sieht bei uns Geldmässig nicht so dicke aus und ich habe Angst die Miete dann nicht zahlen zu können.

Lg
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Während der Reha bekommst du Übergangsgeld und kein ALG.
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ja das ist mir auch klar. Ich auch wegen der bearbeitungszeit etc.
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Bevor du den Aussteuerungsbescheid nicht hast, Kamm da gar nichts bearbeitet werden. Und den kann die KK erst nach der Aussteuerung ausfüllen. Du könntest ja bisdahin auch noch gesund werden.

Das erste ALG I gibt es erst Ende April.
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Aber den haben sie mir zugeschickt kam am Samstag mit der Post
 

Machts Sinn

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
1.880
Bewertungen
1.014
.
Noch kurz ein Blick zurück:
Vor dem 04.10.2017 warst du nie wegen derselben Krankheit arbeitsunfähig?
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Nein ich hatte akutes Leberversagen und eine Transplantation. Danach kamen Psychische probleme dazu
 

Machts Sinn

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Okt 2010
Beiträge
1.880
Bewertungen
1.014
.
Danke. Dann gibt es wohl keine Ansatzpunkte für einen längeren Krankengeld-Anspruch.
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Ich hänge es mal an

Ok zensiert;)20190108_175632.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Und? Die KK kann doch heute noch nicht wissen, ob du in drei Monaten gesund bist
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
D.h. die AfA kann mir keinen Strick daraus ziehen wenn ich mich jetzt noch nicht dort melde ?
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Nein, kann sie nicht. Denn Auch Du weisst heute noch nicht, ob Du in dreiMonaten wieder arbeitsfähig bist.
 

Curt The Cat

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
7.735
Bewertungen
2.374
Moinsen Mickey80 und willkommen hier ...!

Ich war mal so frei und hab' den Titel Deines Fadens etwas abgerundet. Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage ist immer freundlich und - soviel Zeit sollte sein - ergänzend verweise ich auch auf die Forenregel #11
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit nichtssagenden, allgemeinen Überschriften, oder wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Aussteugerung 2.4.19 beantragung Alg 1, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
Unser TechAdmin hat sich die Mühe gemacht und den Editor für die Überschrift auf ausreichend Zeichen erweitert und zudem einen deutlichen Hinweis im Texteingabefeld hinterlassen. Da passt deutlich mehr drei ein bis fünf Worte rein ...

Erhellendes zum Thema findet man auch hier ... ->klick

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


:icon_wink:
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Guten abend Curt The Cat,

ich danke das du mich darauf Aufmerksam gemacht hast. Im Augenblick bin ich so durcheinander, das ich darauf nicht geachtet habe und möchte mich dafür bei euch entschuldigen.

Liebe Grüsse
 

Mickey80

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
8 Jan 2019
Beiträge
19
Bewertungen
1
Guten Morgen
ich habe noch eine Frage bin ich mit der Aussterung auch direkt Arbeitslos? Eigentlich besteht mein Arbeitsvertag ja noch. Mein Arbeitgeber hat mir bis jetzt nicht gekündigt, oder ist mein Vertrag mit der Aussteuerung somit aufgehoben?
Ich hoffe auf eure Antwort
Danke
Lg

Da fällt mir noch eine Frage ein :oops: . Wenn ich nach der Reha doch wieder Arbeiten kann zahlt dann die AfA die Wiedereinkliederung oder wie funktioniert dies ?

Lg
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
13.956
Bewertungen
7.637
Du wirst nicht arbeitslos. An deinem ruhenden Arbeitsverhältnis ändert die Meldung bei der AfA nichts. Die Nahtlosigkeitsregelung ist ein Sonderstatus, wo man ALG I beziehen kann, ohne arbeitslos zu sein.
 
Oben Unten