• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.
    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc...
    Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.
    (Dieser Hinweiß kann oben rechts, für die Sitzung, ausgeblendet werden)

Meine frage wenn ich den Fallmanager frage warum ein englisch Kurs mir nicht bringt ....

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Hallo an alle meine frage ist . Muss der fall manager meine schriftlich frage schriftlich beantworten ?
Ich bin gelernter Kellner mach den Job seit 20 Jahren . Hab meinen Fallmanager angeboten er soll mich lieber in ein englisch kurs schicken weil als Kellner mann viel mit englisch sprechenden Gästen zutun hat .
Er dann sagt nein bringt nichts , ein ( 6 ) Mehrmonatiges Vollzeit Bewerbungstraining bringt mehr .
Muss er mir begründen warum er so denkt ? Wenn ich ihn Schriftlich frage??
Ich hab hier so einen frage Katalog gefunden den ich extrem gut finde!
Ich würde den Brief so aufsetzten

Wegen unserem letzten Gespräch eines englisch Kurses einige Fragen, deren Beantwortung ich hiermit schriftlich beantrage. Weil sie mir mündlich keine Auskunft geben konnten.
Da für die Sach- und Rechtsauskunft weiterhin Sie mein Ansprechpartner sind, bitte ich um eine rasche Antwort, so dass es nicht zu Unstimmigkeiten das ich die fragen nicht mündlich gestellt habe .
Ich bitte ausschließlich um eine schriftliche Antwort !

  • Ich bin nicht gegen Weiterbildung! Ich bin hoch motiviert! Ich will aber eine Weiterbildung, dich mich wirklich weiter bildet deswegen frage ich nach dem englisch Kurses ?
  • Was bringt mir diese Maßnahme?
  • Was ist der Vorteile dieser Maßnahme als zum Vergleich eines englisch Kurses ?
  • Woran machen Sie fest, dass ich einen Bedarf an dieser Förderung habe und nicht eines englisch Kurses ?
  • Ist diese Maßnahme individuell auf mich zugeschnitten? Denn sie sie wissen will ich weiter kellner bleiben weil ich den job gelernt habe und ihn auch liebe .
  • Glauben Sie nicht, dass ich besser über meine Kenntnisse und Fähigkeiten Bescheid weiß als Sie? Sie kennen mich doch gar nicht und haben wahrscheinlich auch nie als kellner gearbeitet .
  • Wie kann es sein, dass diese Maßnahme individuell auf mich zugeschnitten ist, wenn da Menschen mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen und beruflichen Hintergründen zugewiesen werden?
  • Sie schreiben, dieses Maßnahme soll mich aktivieren. Woran machen sie bitte fest, dass ich Aktivierung brauche? Wirke ich inaktiv, demotiviert, faul? Woran machen Sie das fest?
  • Wie hoch ist der Prozentsatz der Kunden, die im Zuge dieser Maßnahme in Arbeit gekommen sind? Wenn Sie das nicht wissen, woher wollen Sie dann wissen, dass diese Maßnahme etwas bringt?
  • Ich habe gesundheitliche Einschränkungen. Es mangelt mir nicht an Motivation, sondern an Gesundheit. Kann diese Maßnahme mich heilen?
  • Was bringt diese Maßnahme, wenn Arbeitgeber als Qualifikationsnachweis ein echtes qualifiziertes Zeugnis erwarten, und kein wertloses Träger-Zertifikat? Werde ich zum besseren Kellner ?
  • Wenn diese Maßnahme soll toll ist, warum haben dann so viele Kunden eine so massive Abneigung dagegen?
  • Kann es sein, dass Sie überhaupt gar nicht wissen, was bei dieser Maßnahme wirklich vermittelt wird? Waren sie jemals da?
  • Wenn Sie nie da waren, wie wollen Sie dann die Qualität beurteilen? Und wenn Sie nur mal wenige Stunden da waren, glauben Sie ernsthaft, dass das repräsentativ ist?
  • Es wird doch ein Fachkräftemangel beklagt. Warum bieten Sie mir statt dieser Maßnahme nicht eine echte qualifizierende Umschulung an? Wenn sie denken das ich als Kellner ungeeignet bin ?
Auch wenn ich mich wiederhole möchte ich ausschließlich um eine schriftliche Antwort, so dass es im Nachhinein keine Unstimmigkeiten darüber gibt, was gesagt bzw. nicht gesagt wurde.
Ich denke ein frist von 14 tagen müsste ausreichen ! Deswegen würde ich eine Frist von 14 tagen ansetzen .


Würde ihm das am selben tag vor dem nächsten termin schicken per fax und an der Pforte abgeben . oder wäre es besser 1 Tag vorher ?
Wenn ich ihm das so genau schicke muss er mir antworten? Weil beim letzten treffen wissen das einige Leute hier antwortet mir nicht und erzählt was von Griechenland und Urlaub usw usw usw !#
Was ich hier gelernt habe immer alles schriftlich zu machen. An alle Frauen die das lesen und Rechtschreibfehler finden gerne verbessern. ( wie meinen ersten liebes briefr der hat 28 Fehler bei 21 Worten ) spaß bei Seite wenn einer weiß wie ich das besser schreiben kann gerne .
Zusatz frage soll ich ihn den Antrag vom englisch Kurs dazu legen??
Weil wenn ich eine massnahme machen soll dann soll sie wirklich was bringen!
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
14.744
Bewertungen
8.024
Darf ich mal ehrlich sein? Das kannst du so keinesfalls abschicken. Insbesondere die Gross-Kleinschreibung ist eine Katastrophe. Da du das weißt, solltest du vielleicht erstmal einen Deutschkurs beantragen.

Wenn es unbedingt Englisch sein muss: Lebst du in einer Stadt mit vielen Touristen?
 

RobbiRob

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Januar 2017
Beiträge
2.138
Bewertungen
1.454
Wenn sie denken das ich als Kellner ungeeignet bin ?
Warum ist das denn so?

Eigentlich sind Jobs in der Gastronomie, dazu noch mit Erfahrungen, genügend vorhanden.

Die Eintrittsschwelle ist im Vergleich auch niedrig.
Lohn und Arbeitsbedingungen sind natürlich xxxx, aber das kennst Du ja bereits.

Ohne nähere Kenntnis für uns natürlich alles Spekulatius.

Abgesehen von den Fehlern, wirkt Dein Schreiben „belehrend“.
Je nach SB, könnte sowas nach hinten losgehen, gerade wenn man nicht sehr sattelfest in der rechtlichen Argumentation ist.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
1.883
Bewertungen
1.522
Moin @ghettohamster,

Sorry, aber irgendwie erschließt es mir nicht so richtig, wieso du als ausgebildeter Restaurantfachmann (eine bestandene Prüfung setze ich mal voraus) mit einer 20 jährigen praktischen Erfahrung bzw. Tätigkeit innerhalb des Servicebereichs bisher keine kurzfristige Anschlussanstellung gefunden hast. Gerade innerhalb der Gastronomie herrscht doch ein erheblicher Fachkräftemangel.

Insofern ist auch für mich nicht nachzuvollziehen, wieso hier jetzt auf einmal deine Weitervermittlung innerhalb der Hotelgastronomie nur noch davon abhängig sein soll, dass du einen Englischkurs erfolgreich abgeschlossen hast. Innerhalb der 20 Jahren deiner Tätigkeit hättest du dir zumindest auch schon mal einige für den Hotel und Gastronomiebereich entsprechende englische Sprachkenntnisse selbst aneignen können.

Vielleicht könnte es ja auch sein, dass du mittlerweile einige fachliche Defizite vorzuweisen hast, die einer Auffrischung dringend nötig hätten. Falls dem so sein sollte, würde ich hier ansetzen und dies deinem Fallmanager mitteilen. Kannst ja zur Info mal hier reinschauen: DEHOGA Bundesverband: Weiterbildung & Karriere
.
 

alteschachtel

Elo-User*in
Mitglied seit
26 April 2014
Beiträge
381
Bewertungen
281
Ich habe gesundheitliche Einschränkungen
Ich gehe davon aus, das diese die Vermittlung in den Beruf Kellner unmöglich machen??
Wenn das so ist und du nicht mehr in dem Beruf arbeiten kannst, stell einen Antrag auf Umschulung.

Ansonsten sehe ich das hier auch so, als ausgebildeter in der Gastronomie wird man fast von der Strasse geholt, ausser wenn man das Alter Ü50 erreicht hat.
 

Nena

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
1.294
Bewertungen
762
Ich bin gelernter Kellner mach den Job seit 20 Jahren .
Momentan stockst Du also auf. Kannst Du dem FM glaubhaft versichern, dass Du JC-unabhängig arbeiten könntest mit Englisch-Kenntnissen? Würde Deine AG Dich dann vollzeitig beschäftigen?
 

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Kerstin du darfst ehrlich sein was ist den alles falsch an meinen Text? Ein deutsch kursch würde bei mir nichts bringen weil ich hab legasthenie . Also ich nehmme es nicht persönlich .
Vidar dein Tipp ist richtig gut als kann ich sagen ich brauch zur Auffrischung Barmixer Kurs dehoga .
Das Mann als Kellner schnell ein Job findet wenn Mann alles annimmt ist klar aber was sind das für Jobs dann .
Muss er meine fragen beantworten auch wenn sie belehrend klingen ?
Und was kann den da nach hinten los gehen ? Ich glaube auch nach dem schreiben sind die Seiten geklärt , er wird mir eine unsinnige Maßnahme schicken ich wiederspruch einlegen , dann wird er die nicht akzeptieren dann kommt die Sanktion. Dann geht es vor Gericht .
Wie würdet ihr mit einem Fallmanager umgehen der euch nicht zu hört und über sein Griechenland Urlaub spricht ?? Der euch sagt die egv dürfe mann nicht mitnehmen .
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
14.744
Bewertungen
8.024
Okay, wenn Du Legastheniker bist, bringt ein Deutschkurs gar nichts. wäre ich aber nicht drauf gekomme, weil das meistens anders aussieht, eher Buchstabendreher zum Beispiel.

Nein, ich werde Dir den Text nicht durchkorrigieren, weil dann die Gefahr besteht, dass Du den so rausschickst, und das halte ich nicht für gut. Wenn Du einen Barmixer Kurs brauchst, dann beantrage den und keine Englischkurs, das ist bestimmt sinnvoller für Dich.
 

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Erstens im englischen gibt es keine groß und klein Schreibung .
Jordan Belfort konnte auch nicht richtig schreiben aber sprach perfekt englisch.
Bill Gattes genauso so der hat die extrem version und der hat auch sprachen gelernt es geht doch um die sprach zu lernen
Ernst Hemingway hat Bücher geschrieben . Die liste ist groß der leute die eine schreib schwäche haben
Sorry Couchhartzer das verstehe ich jetzt nicht,
Whoopi Goldberg hat auch legastini und wenn die frau nich sprechen kann dann weiß ich auch nicht
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
14.744
Bewertungen
8.024
Das müsste dann aber schon ein spezialler Englischkurs nur für Sprechen sien. Normal lernt man die Sprache zu sprechen und parallel auh die Worte richtig zu schreiben.

Dass es im Englischen keine Gross-Kleinschreibung gibt, ist übrigens falsch. es wird nur weniger gross geschrieben und anders.
 

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Hey kerstin ich widerspreche dir nicht okay . Wenn du denkst ein englisch kurs bringt mir nichts dann soll es doch so sein!
Ich hab in vielen Discos und Clubs als Barkeeper gearbeitet und mit Frauen zu diskutieren die sich in recht fühlen ....... bringt nicht viel!
Ich würde gern mit meinem fallmanager begründen warum es nicht geht das ich ein englisch kurs bekomme aber nicht mit dir kerstin !
Wie gesagt ich gebe dir recht das du so denkst aber vielleicht gibt es her eine person die versucht mir zu helfen wie ich doch einen bekommen würde.
Weil ich glaube ein Sprache zu lernen kann nie schaden , und wenn ich länger brauche als ein andere ist es doch nicht so schlimm !
 

Helga40

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
6.898
Bewertungen
4.199
Wo arbeitest du, dass so viele englische Gäste zu erwarten sind? In einer der deutschen Touristenhochburgen oder doch mehr im kleinstädtischen/ländlichen Bereich? Wie alt bist du, was sind die gesundheitlichen Probleme, bist du überhaupt noch in der Lage, die Arbeit in der Gastronomie in Vollzeit auszuüben? Die Frage, wieso es dir in 20 Jahren Tätigkeit nicht möglich war, dir entsprechende Sprachkenntnisse anzueignen, ist auch berechtigt. Wieso hast du in den 20 Jahren da nichts gelernt?

Zu den Fragen: Nein, die müssen nicht zwingend schriftlich beantwortet werden. Wie die Behörde ihrer Beratungspflicht nachkommt, ist ihr überlassen.
 

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Ich bin extrem fit und will es bleiben! bin in münchen ! 40
Mein Fallmanager denkt das ich nicht fit bin gesundheitlich !?!?!??!
Das mit sprachen ist so wie mit dem....... wie soll ich sagen auto fahren das konnte ich auch mit 16 du wahrscheinlich auch aber die Feinheiten hast du doch in der fahrschule gelernt!
das 60 , 60 heißt und nicht 80 , das Mann einen Blinker setzten muss !! ich will nur die Feinheiten der Sprache lernen!!


Also wenn ich ihn nach dem englisch kurs frage und er mir von seinem Griechenland -urlaub erzählt ist sein Beratungspflicht???

Meine Antwort ist das ich für in Discos gearbeitet haben und da Mann nie englisch sprechen musst und weil ich langsam mit 40 und alt als diso barkeaper bin !
 

RobbiRob

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Januar 2017
Beiträge
2.138
Bewertungen
1.454
VHS.

Meistens stark ermäßigt für Alg2 und andere Personengruppen mit geringem Einkommen.

Wenn Du extrem fit bist- Glückwunsch.
Irgendwas stimmt nicht, sorry. Bauchgefühl.
 

Helga40

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
6.898
Bewertungen
4.199
Ich habe gesundheitliche Einschränkungen. Es mangelt mir nicht an Motivation, sondern an Gesundheit.
Und jetzt bist du plötzlich topfit? Was soll denn bitte der Quatsch?

wie soll ich sagen auto fahren das konnte ich auch mit 16 du wahrscheinlich auch
Zu meiner Zeit gab es keinen Führerschein mit 16, jedenfalls nicht für Autos. Zu deiner Zeit übrigens auch nicht.

das 60 , 60 heißt und nicht 80 , das Mann einen Blinker setzten muss !! ich will nur die Feinheiten der Sprache lernen!!
Frauen müssen auch Blinker setzen. Allerdings beim Überholvorgang oder Abbiegen, nicht, wenn man 80 fährt. Die Feinheiten einer Sprache braucht man nicht für "A beer please."

Also wenn ich ihn nach dem englisch kurs frage und er mir von seinem Griechenland -urlaub erzählt ist sein Beratungspflicht???
Wenn er da vielleicht den Bogen schafft, dass der griechische Kellner es auch ohne perfekte Deutschkenntnisse geschafft hat, ihm ein Bier zu servieren, wieso nicht? Ansonsten war das die Antwort auf die Frage, ob dein obiges Fragenkonklomerat schriftlich beantwortet werden muss. Die Antwort lautet weiterhin "Nein".

Meine Antwort ist das ich für in Discos gearbeitet haben und da Mann nie englisch sprechen musst und weil ich langsam mit 40 und alt als diso barkeaper bin !
Aha. Und in welche Richtung soll es jetzt gehen, wo perfektes Englisch bei unperfektem Deutsch zwingend notwendig ist?

Ich habe eher den Eindruck, dass da völlig andere Vermittlungshemmnisse eine Rolle spielen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
14.744
Bewertungen
8.024
Naja, VHS bringt ihn wahrscheinlich auch nicht so viel weiter. Jedenfalls kein normaler Kurs dort. Bei uns gab es aber maletwas anderes, das lief auch über die VHS. Da haben sich Leute zum Frühstück oder so getroffen und einfach nur statt auf deutsch zu plaudern das auf englisch gemacht. War glaube ich sogar kostenlos, die haben das nur ins VHS Programm gesetzt, um das bekannt zu machen.

einfach mal schauen, ob sowas angeboten wird.
 

vidar

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 Januar 2014
Beiträge
1.883
Bewertungen
1.522
.. weil ich hab legasthenie
Selbst als Legastheniker dürfte es kein Problem darstellen einen zu dir passenden Gastro-Job ausüben zu können. Ich brauche dir sicherlich auch nicht mehr erzählen, dass es heute so gut wie keine schriftliche Konversation innerhalb des Servicebereichs mehr gibt. Ausgenommen hiervon sind die Bereiche mit einem hohen administrativen Anteil wie z.B. die Rezeption, das Marketing und das Personalwesen. Heute verläuft fast auch alles nur noch auf elektronischer Basis. Selbst die Bestellübermittlung an den Pass geschieht immer mehr via DFÜ.
Ich hab in vielen Discos und Clubs als Barkeeper
Abhängig von der gastronomischen "Wertigkeit" dieser Betriebe und deiner Tätigkeitszeitspanne dort, könnte dies auch ein Hindernisgrund dafür darstellen in s.g. Standardbetrieben wieder Fuß zu fassen.
Weil ich glaube ein Sprache zu lernen kann nie schaden ,
Wobei dies für deinen Beruf nicht unbedingt erforderlich sein muss der englischen Spache generell mächtig zu sein. Ich denke du ziehst dich hier an diesem Thema zu sehr hoch. Du hattest vorher 20 Jahre Zeit dies zu ändern. Jetzt auf einmal das Erlernen einer Sprache als unabdingbar anzusehen, ist irgendwie widersprüchlich.
.
 
Zuletzt bearbeitet:

ghettohamster

Elo-User*in
Thematiker*in
Mitglied seit
10 März 2019
Beiträge
95
Bewertungen
9
Aber er muss doch den fragebogen in meiner Kundenkartei ablegen oder wenn ich ihn vorher faxe und am Empfang abgebe .
und auch wenn ich 20 jahre verschlafen habe englisch zu lernen ist es doch nie zu spät!!
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
14.744
Bewertungen
8.024
Das JC ist abe nunmal nur für Weiterbildung zuständig, die Dir hilft, Deine Bedüftigkeit zu senken oder zu beenden.
 
Oben Unten