Mein Sohn muss zum JAW

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

indianer237

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
6 Februar 2009
Beiträge
62
Bewertungen
5
Hallo,

kaum hatte mein Sohn(17j) sein FSJ beendet klingelte auch schon die Einladung ins Haus,daß er zum AA soll. Haben da mit dem Arbeitsberater besprochen ob es eine Möglichkeit gibt über das AA eine Ausbildung zu machen.Nein eine Ausbildung übers AA gibt es nicht. Ja er kann zum JAW die helfen den Jugendlichen in eine Ausbildung und "bewachen" die Praktika.

Ab Montag hat mein Sohn jetzt ein Praktikum, was er sich selber besorgt hat, mit der Aussicht natürlich auf eine Lehrstelle. Dann wollte er bis August Jobben um ein bischen Taschengeld zu haben. Wie kommen wir da wieder raus wenn es mit der Lehrstelle klappen sollte?

Wir haben noch nichts unterschrieben. Dem zu folge ist mit denen auch noch kein Vertrag enstanden.

Habe heute mit dem AA gesprochen und gefragt was das soll das die vom JAW ständig anrufen und auch noch nächste Woche bei uns Persönlich vorbei kommen wollen,wo ich ja nunmal gar keine Lust drauf habe fremde Leute in mein Haus zu lassen!!

Ab 1.05. wären wir eh aus SGB2 raus da die saisonarbeit wieder anfängt.

Danke schon mal im voraus

indianer237:icon_kotz:
 

Rechtsverdreher

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
14 Mai 2007
Beiträge
2.551
Bewertungen
428
Wenn er eine Lehrstelle hat, dann hat er eine Lehrstelle. Damit ist das Ziel dieser Sklaventreiber ja wohl übererfüllt.

Diese Schnorrer muss man auch nicht reinlassen, dass kann man bequem zwischen Tür und Angel erledigen.
 

Arania

Elo-User*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
er hat ja noch keine, und solange er zur BG gehört muss er leider mitspielen
 
E

ExitUser

Gast
Ausbildung ist Ausbildung! Lass dir bloß nicht von diesen Trägermaden irgendso eine Maßnahme andrehen. Die bringt deinen Jungen keinen Millimeter weiter. Und in wie Rechtsverdreher bereits sagte: Die haben in deiner Wohnung nichts zu suchen! Egal womit sie dir kommen. Und immer schön daran denken, dass der JAW (Jugendarbeitswerk???) viel Geld für die "Qualifizierung" und "Ausbildung" Und "Praktikas" für deinen Jungen bekommt. deswegen sind dir auch hinter ihm her, wie der Teufel hinter der armen Seele.

LG
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten