Mein Sieg bei der arge, bin echt stolz auf mich!! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

xxfr3ch3sxx

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Dezember 2009
Beiträge
105
Bewertungen
1
so meine lieben war heute bei der arge wegen dem mehrbedarf und falscher einkommensberechnung und bekomme alles nachgezahlt !! die frau sass nur noch kopfschüttelnd vor meiner akte !!

erst gab ich die einkommensbescheinigung und andere wischs ab weil ich ja gekündigt wurde ! Dann fragte ich sie warum ich seit 1.10.2008 den mehrbedarf für alleinerziehende eigentlich nicht bekomme ,sie guckte in den pc wieder kopfschüttelnd, fragte aber warum ich jetzt erst damit ankomme ?!

Dann sagte ich jetzt passen sie mal auf ,ich hab von hier ewigkeiten keinen bescheid erhalten ,wusste also garnicht was wie berechnet worden war, zumal ich ihnen schon ne millionen mal geschrieben habe, das ich einen bescheid brauche, auch per anwalt !! Aber ich bekomme auf briefe von mir sowieso nie antwort, warum auch immer !!

dann fragte ich wie die überhaupt auf die idee kommen mir als netto einkommen jedesmal über 449 euro zu berechnen ,da das nur als ich den job angefangen im 1. monat mein gehalt war, danach immer weniger und ich gebe ihnen jeden monat meine lohnabrechnungen !?guckte sie in die akte und sagte ja das is ja schätzungsweise ,da hab ich wieder auf die lohnabrechnungen hingewiesen!

dann kam sie wegen des ermittlungsdienstes der kommen sollte an ,ich sagte ja da kann ich ihnen direkt was zu sagen 1. war der mann damals da als ich erstaustattung beantragt habe und das monate später, lebte also in einer wohnung wo ich nur ein kinderzimmer hatte ,und musste die ganzen monate aus der pommesbude leben ohne couch, bett für mich und kücheund sonstiges und denken sie mal daran wie oft von ihnen die miete nicht überwiesen wurde und ich fast mit meinen sohn auf der strasse gesessen habe nur weil es vergessen wurde!!

dann kam sie mit unterhaltsvorschuss beantragen an ,ich dann ja da sag ich ihnen auch mal was zu um das zu beantragen brauchte ich einen aktuellen bewilligungsbescheid den ich ja nie erhalten habe und wie oben schon geschrieben nichtmal mit anwalt von ihnen bekommen habe ,hab ihn erst seit ich mich hier arbeitslos gemeldet habe ,von der nr.frau und erst jetzt kann ich den beantragen weil ich jetzt endlich alles zusammen habe !!

Dann meinte sie dann kommt der ermittler wohl weil ihnen damit unterstellt wird wieder mit ihrem expartner zusammen zu sein ,weil der ermittler mich nie antraf ,ich daraufhin passen sie mal auf, ich hab mit dem herrn telefoniert und ihn gesagt das er mich anrufen muss ,weil meine klingel kaputt ist hat er aber nie getahn .also weiss ich auch nicht wer vor der tür rumsteht und denkt ich sei nicht da !!

und zum expartner kann ich ihnen was sagen, ich bin nicht umsonst von ihm weggezogen und mein arzt wollte mich zum psychologen schicken ,meinen sie ich gehe zu jemanden zurück der mich psychys kaputt gemacht hat ?wohl bestimmt nicht !! und denken sie mal bitte daran das ich so schon psychys am ende bin ich musste 2 Jahre lang gucken jeden tag wer von 19 -23 uhr auf mein kleines kind aufpasst ,das war für mich auch nicht leicht, jeden tag zu sehn sooo wer könnte heute auf mein kind aufpassen !?
Hat sich alles notiert und am ende gesagt sie berechnet alles neu, bekomme auch alles nachgezahlt !! Jippiii und das schon im februar !! Aber erstmal abwarten, es ist da schon so viel falsch gelaufen, die wird eine menge Arbeit haben immerhin schon 16 monate !!

und ich bin echt stolz auf mich ,das ich da so war wie sonst nie ,sonst war ich eingeschüchtert ! Heute Klar und bestimmt aber dennoch freundlich und dank euch gut informiert !!
Vielen lieben dank !!! Danke,danke und danke!!:icon_klatsch:
 

xxfr3ch3sxx

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Dezember 2009
Beiträge
105
Bewertungen
1
ach ja sie sagte noch das das alles ist weil meine akte wahrscheinlich immer rumgereicht wird, diesmal lag sie wieder beim Teamleiter !!
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Dann drück ich Dir die Daumen, dass alles klappt.
 

Hopefull

Elo-User*in
Mitglied seit
29 Oktober 2009
Beiträge
327
Bewertungen
14
Ich wünsche dir auch viel Glück, dass du diesmal endlich Erfolg hattest....

ich erinnere mich noch an deinen Thread, in dem du auf das, was heute abgelaufen ist, hingewiesen hast.

keine Bescheide
keine Bewilligungen,
kein Geld
u.v.a.m

toi,toi,toi
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Finde ich auch toll, wie du dich standhaft gezeigt hast :icon_daumen:.
Nimm aber trotzdem möglichst immer eine Begleitperson mit - dann wird das Klima noch sachlicher, noch freundlicher.
 

xxfr3ch3sxx

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Dezember 2009
Beiträge
105
Bewertungen
1
Danke euch allen !! Die Dame war schon sehr ,sehr nett, besonders als sie merkte, das sie mir nichts kann und ich sofort passende antworten hatte und ihr sofort über den mund fahren konnte und alles erklären konnte,und sie merkte auch das ich mich gut informiert hab !!
Die Dame war richtig kleinlaut und ganz leise aber wirklich nett muss ich sagen !! Ja hoffe auch das jetzt alles gut geht !! mfg xxfr3ch3sxx

Nochmal danke an alle,:icon_klatsch: die mir gute tipps gegeben haben !!
 

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
367
Meinen GLückwunsch! Du hast Standhaftigkeit bewiesen! :icon_daumen:
Aber bist Du denn alleine hingegangen?
Widerspruch schreiben, Anmahnen wegen Untätigkeit, Belege, Anträge nur mit abgestempelter Kopie abgebenoder als Einschreiben abschicken.
Dann hätten sie Dich nicht so lange hinhalten können.
Toll, dass Du trotzdem so lange am Ball geblieben bist, Dich nicht unterkriegen lässt!
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten