• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Mein Sachbearbeiter meldet sich nicht mehr bei mir.

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Raziel

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Jun 2007
Beiträge
57
Gefällt mir
0
#1
Hallo allerseits. Ich habe am 7. Dezember in Bielefeld ein Vorstellungsgespräch. Die Reise dahin wird mit etwa 150,- Euro Kosten verbunden sein. In den letzten Wochen habe ich meinem Sachbearbeiter zweimal auf den AB gesprochen. Und auch sonst habe ich versucht, ihn zu erreichen, aber es läuft immer der AB. Jetzt habe ich mal den Leiter der Abteilung angerufen und gefragt, ob mein SB überhaupt im Haus ist. Dieser meinte ja, und er sagte, er wisse nicht, was in den Köpfen der Sachbearbeiter vorgehe, dass diese nicht zurückrufen.

Was kann ich tun, um noch vor dem 7.12. an einen Antrag auf Reisekosten zu kommen.
 
E

ExitUser

Gast
#2
Persönlich hingehen, am Besten mit Zeugen und Druck machen, nicht abwimmeln lassen. Notfalls den Abteilungsleiter verlangen!
 

heuschrecke

Elo-User/in

Mitglied seit
26 Nov 2005
Beiträge
424
Gefällt mir
0
#3
Also das Antragsformular kannst Du doch bestimmt am Empfang bekommen.
Ansonsten würde ich den Antrag einfach formlos schriftlich stellen.

Das Problem dürfte wohl eher sein ,die Zusage rechtzeitig zu bekommen. Warum fährst Du nicht mal bei der Arge vorbei, falls sie nicht zu weit weg ist? Vielleicht hilft das ja und er ist ausnahmsweise mal ohne Termin zu sprechen.

Eine andere Idee hab ich grad auch nicht. Auf jeden Fall alles schriftlich nachweisbar machen, weil an Telefonate erinnert sich hinterher immer angeblich keiner mehr.

Aus der eigenen Tasche würde ich die 150Eur nicht bezahlen, wenn keine schriftliche Übernahmezusage vorliegt, weil dann bleibst Du auf den Kosten sitzen...
 

Raziel

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
20 Jun 2007
Beiträge
57
Gefällt mir
0
#4
Mein SB hat wohl jetzt einen Tritt bekommen von seinen Vorgesetzten :biggrin: , und jetzt eben hat er mich angerufen. Wegen dem, was er mir sagte, eröffne ich mal einen neuen Strang.
 
E

ExitUser

Gast
#5
Ich würde mich nicht auf Telefonate verlassen. Die werden schnell mal vergessen oder die Tatsachen verdreht, wie schon erwähnt.

Am besten du schreibst einen Brief gibst ihn am Argeschalter persönlich (mit Eingangsstempel) ab oder schickst ihn mit der Post und setzt eine Frist.

Wenn die Frist verstreicht und sich der FM nicht meldet, dann kannst du den Vorstellungstermin halt nicht wahr nehmen bist aber auf der sicheren Seite. Aus eigener Tasche würde ich die 150 Euro auch nicht vorstrecken.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten