• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Mein Gott, die sind aber flott ;-)

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Hallo Liebe Foris,

gestern haben wir den ALG 2 Antrag abgegeben, und heute haben wir schon eine Einladung zu unserer Sachbearbeiterin erhalten, Termin mein Mann am Montag und ich am Mittwoch.

Was erwartet uns dort? Wird uns beiden da sofort so eine EGV vorgelegt, obwohl noch nichtmals eine Bewilligung vorliegt?

Mein Mann ist 58 Jahre und ich werde 56...

Grüßle Petra
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Wird uns beiden da sofort so eine EGV vorgelegt, obwohl noch nichtmals eine Bewilligung vorliegt?
Kann gut sein. Hoffe, Du weißt, dass Ihr die nicht unterschreiben müsst.
 

Roter Bock

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
Wahrscheinlich gehts um die EGV. Geht zusammen zum Termin und beantragt immer artig die Fahrtkosten.

EGV einsacken und nicht unterschreiben.

Solange kein Bescheid da ist, seid Ihr keine ALG II Empfänger - so müsst ihr das sehen.

Eventuell redet man mit euch über tolle 50+ Massnahmen. Einfach garnichts dazu sagen und hier diskutieren. Diese Maßnahmen sind der letzte Dreck.

Nur 16 % der Teilnehmer bekamen dadurch einen Job der länger als die Probezeit hielt - ein Argument für die Sinnfreiheit der Maßnahme.

Roter Bock
 

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Ja, ich habe mir überlegt...da wir ja auch die selbe Sachbearbeiterin haben, gehen wir beide Montag dort hin , dann kann sie sofort auch mich bedienen... ich bin selbständig im Geringfügigen Bereich, verstehe sowieso nicht, warum ich nichts für Selbständige ausfüllen mußte... die Zeit die ich dort verbringe, kann ich lieber bei meinen Kunden verbringen und Geld verdienen:icon_frown:
 

silka

Forumnutzer/in

Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
6.095
Bewertungen
1.738
Ja, ich habe mir überlegt...da wir ja auch die selbe Sachbearbeiterin haben, gehen wir beide Montag dort hin , dann kann sie sofort auch mich bedienen... ich bin selbständig im Geringfügigen Bereich, verstehe sowieso nicht, warum ich nichts für Selbständige ausfüllen mußte... die Zeit die ich dort verbringe, kann ich lieber bei meinen Kunden verbringen und Geld verdienen:icon_frown:
Bitte... was ist das denn?
selbständig im geringfügigen Bereich?
 

silka

Forumnutzer/in

Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
6.095
Bewertungen
1.738
Ich bin selbständige Handelvertreterin auf Provisionsbasis, und diese ist meistens unter 450 Euro im Monat, kommt auf den Umsatz an den ich mache....
achso.
Dann vergiss doch bitte die Zahl 450,- und auch den Begriff geringfügig.
Das verwirrt ziemlich.
Du bist selbständig. Punkt.
Dein Einkommen ist ziemlich gering. Punkt.
Ja, meist kommt es bei Selbständigen auf den Umsatz an... und noch auf ein paar andere Faktoren.

Das mit den 450,- gehört zu einer geringfügigen Beschäftigung als Angestellte. Nennt sich auch Minijob.
 

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Ja Silka, daher war ich ja auch etwas verwirrt, das mir die Dame die Anlage für Selbstständige nicht mitgegeben hat, habe extra nochmal nachgefragt...

na bin mal gespannt, ob da noch Nachfragen kommen..
 

brombeerfritz

Neu hier...
Mitglied seit
10 Okt 2014
Beiträge
137
Bewertungen
88
Ja Silka, daher war ich ja auch etwas verwirrt, das mir die Dame die Anlage für Selbstständige nicht mitgegeben hat, habe extra nochmal nachgefragt...

na bin mal gespannt, ob da noch Nachfragen kommen..

Du solltest den Wisch auf jeden Fall ausfüllen und (nachweisbar) einreichen, auch wenn keine Nachfragen kommen !
Sonst unterstellen die Dir noch irgendwann unangemeldete Einkünfte; in dem Laden geht so manches unter und mündlich zählt nicht.
 

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Du solltest den Wisch auf jeden Fall ausfüllen und (nachweisbar) einreichen, auch wenn keine Nachfragen kommen !
Sonst unterstellen die Dir noch irgendwann unangemeldete Einkünfte; in dem Laden geht so manches unter und mündlich zählt nicht.
Na ja, die wissen das ich Einkünfte habe, sie haben den Handelsverteter-Vertrag und die Provisonsabrechnugen der letzten drei Monate auch kopiert...als Zeuge war mein Mann dabei.
 

silka

Forumnutzer/in

Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
6.095
Bewertungen
1.738

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Hallo, heute ist Post vom Jobcenter gekommen...so wie ich gesagt habe, fehlt die Anlage EKS, sollen wir nachreichen

Dann haben wir ja eine nicht selbstgenutze Eigentumswohnung die seit Ende März leer steht, da sie zum Verkauf steht da wir ja keine Raten mehr zahlen können...und daher auch kurz vor der Zwangsversteigerung stehen.

Nun wollen sie eine Erklärung von uns haben...ich zitiere mal:

Zudem benötige ich eine schriftliche Erklärung von Ihnen warum Sie nicht aus Kostengründen nach Schwerte in Ihre Wohnung verzogen sind, bzw, ziehen.

Bitte machen sie noch Anagben warum die Wohnung momentan nicht vermietet ist.


Also ich finde das eine bodenlose Frechheit...Schwerte liegt etwa 30 km von unseren jetzigen Wohnort entfernt, wo wir seit den 70 Jahren wohnen.
 

silka

Forumnutzer/in

Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
6.095
Bewertungen
1.738
Dann haben wir ja eine nicht selbstgenutze Eigentumswohnung die seit Ende März leer steht, da sie zum Verkauf steht da wir ja keine Raten mehr zahlen können...und daher auch kurz vor der Zwangsversteigerung stehen.
Nun wollen sie eine Erklärung von uns haben...ich zitiere mal:
Zudem benötige ich eine schriftliche Erklärung von Ihnen warum Sie nicht aus Kostengründen nach Schwerte in Ihre Wohnung verzogen sind, bzw, ziehen.
Bitte machen sie noch Anagben warum die Wohnung momentan nicht vermietet ist.
Was ist eine Frechheit?
Erkläre denen doch, warum es euch nicht möglich war, dorthin zu ziehen. Einfach sachlich und zeitlich darstellen.
Ob die ETW nun 500km oder 30km vom jetzigen Wohnort ist, ist doch gar nicht relevant.
Du wirst sicher genügend andere Gründe finden.
Nu man los...Grübelgrübel.:wink:

Ihr werdet noch mehrere Frechheiten aushalten müssen.
Ihr seid jetzt hilfebedürftig, kurz vor der Rente und könnt von Glück sagen, wenn die ETW verkauft wird.
Dann steht euch das Alg2 zumindest nicht nur darlehensweise zu.
 

herbstzeitlose4

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
7 Okt 2014
Beiträge
22
Bewertungen
1
Ach Silka...ja ich muss mich erst noch dran gewöhnen...was sie alles wissen wollen, tief in mir rumort es, weil ich meine das geht das Amt gar nichts an, warum wir nicht dort hingezogen sind :icon_frown:

Alsooo, so möchte ich es schriftlich erklären :

Seit 1998 sind wir Eigentümer dieser Wohnung, die vermietet war bis zum 30.04.2014...bis unser Mieter ausgezogen ist, und wir auf Grund der Arbeitslosigkeit meines Mannes, diese Wohnung nicht mehr halten können und sie zum Verkauf angeboten haben, da sie im leer Zustand besser zu verkaufen ist, haben wir sie nicht neu vermietet, außerdem wäre sie nicht mehr so leicht zu vermieten, da ein großes Fenster erneuert werden müßte, und wir für diese notwendigen Erneuerungen kein Geld zur Verfügung haben.

Wir haben unsere Wohnung nicht selbst bezogen, weil sie im 2 Stock liegt und die Kosten etwa gleich unserer jetzigen Mietwohnung wäre, da die Eigentumswohnung mit einer Nachtspeicherheizung beheizt wird.
 

silka

Forumnutzer/in

Mitglied seit
15 Okt 2012
Beiträge
6.095
Bewertungen
1.738
Ach Silka...ja ich muss mich erst noch dran gewöhnen...was sie alles wissen wollen, tief in mir rumort es, weil ich meine das geht das Amt gar nichts an, warum wir nicht dort hingezogen sind :icon_frown:

Alsooo, so möchte ich es schriftlich erklären :

Seit 1998 sind wir Eigentümer dieser Wohnung, die vermietet war bis zum 30.04.2014...bis unser Mieter ausgezogen ist, und wir auf Grund der Arbeitslosigkeit meines Mannes, diese Wohnung nicht mehr halten können und sie zum Verkauf angeboten haben, da sie im leer Zustand besser zu verkaufen ist, haben wir sie nicht neu vermietet, außerdem wäre sie nicht mehr so leicht zu vermieten, da ein großes Fenster erneuert werden müßte, und wir für diese notwendigen Erneuerungen kein Geld zur Verfügung haben.

Wir haben unsere Wohnung nicht selbst bezogen, weil sie im 2 Stock liegt und die Kosten etwa gleich unserer jetzigen Mietwohnung wäre, da die Eigentumswohnung mit einer Nachtspeicherheizung beheizt wird.
Ja, schreib das doch.
Das muss denen zunächst genügen.
 
Oben Unten