Mein Freund wäre der Vermieter meiner Wohnung.Könnte das Problem mit dem Jobcenter geben?

Ichdu

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Juni 2020
Beiträge
3
Bewertungen
1
Hallo ,meine Tochter und ich (bekomme Hartz 4) möchten umziehen und zwar gehört meinem Freund das Haus(nicht der Vater meiner Tochter) und dort gibt es zwei getrennte Wohnungen. Mein Freund bewohnt die eine Wohnung und ich und meine Tochter würden in die andere Wohnung ziehen . Könnte es Probleme geben weil er mir die Wohnung vermietet?ich würde ganz normal Miete zahlen wie jeder andere auch ,die Wohnungen sind getrennt,jeder hat seine Haustür und Hausnummer,er wäre nur mein Vermieter. Könnte das als finanzielle Zuwendungen interpretiert werden wenn die Miete zu niedrig ist ? Kennt sich jemand damit aus ? Danke für die Hilfe .LG
 

Admin2

Administrator
Mitglied seit
1 Juli 2007
Beiträge
3.785
Bewertungen
10.453

Moderation Themenüberschrift:

Hallo ,

Ich möchte dir Forenregel 11 in Erinnerung bringen, immer eine aussagekräftige Überschrift für neue Themen zu erstellen.
Ein ganzer Satz oder eine vollständige Frage, die sich auch auf den Inhalt deines Erstpostings, bzw. dein Anliegen bezieht, soviel Zeit sollte sein.
Ergänzend verlinke ich auf Forenregel #11 und den Hinweis der Administration dazu...

Um dein Thema wieder allgemein für weitere Antworten zu öffnen, kannst du rechts oben, über deinem Beitrag, in dem 3 Punkte Menü "Deine Themenüberschrift bearbeiten" wählen und selbige aussagekräftiger gestalten.
Danach informiere bitte hier im verlinkten Forum einen Moderator
dass das Thema wieder geöffnet werden kann.

Wir bitten zukünftig um Beachtung und wünschen dir weiterhin einen angenehmen und hilfreichen Aufenthalt im Forum.

 

Larsson

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
2 Januar 2019
Beiträge
948
Bewertungen
1.726
Na wenn es eine eigenständige Wohnung ist und im Rahmen der Kosten für die Unterkunft liegt, dann macht einen ordentlichen Mietvertrag. Fertig. Ich würde da garnicht auf die Idee kommen dem JC zu erzählen, dass mein Vermieter auch mein Freund ist, geht die nix an.
Anders wäre es, wenn ihr zusammen in eine Wohnung ziehen wolltet.
 

Ichdu

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
30 Juni 2020
Beiträge
3
Bewertungen
1
Danke für die Antworten. Nein,ich habe noch keinen Mietvertrag oder ähnliches. Die Wohnung sind ganz klar getrennt, jeder hat seine Hausnummer ,seine eigene Haustür usw.
 

Lelek

Elo-User*in
Mitglied seit
17 Juni 2020
Beiträge
142
Bewertungen
203
Könnte das als finanzielle Zuwendungen interpretiert werden wenn die Miete zu niedrig ist ? Kennt sich jemand damit aus ? Danke für die Hilfe .LG

wenn die Miete krass nach unten abweicht, könnte das Finanzamt nachfragen.

Was JC betrifft hab ich keine Ahnung. Aber niemals der SB das Herz ausschütten, das habe ich bereits gelernt.
 
Oben Unten