Mein Antrag auf Umzugshilfe und Erstausstattung wurde abgelehnt. Wie geht es jetzt weiter?

Esra

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Juni 2017
Beiträge
27
Bewertungen
2
Hallo!
Ich beziehe jetzt die Erwerbsminderungsrente leider nur auf Zeit!und deshalb wurde mein Antrag abgelehnt da ich ja kein Recht auf Hartz4 habe aber ich hätte doch das Recht auf Sicherung des Lebensunterhalts....!auf dem Brief steht dass sie den Antrag weitergeleitet soweit ich es verstanden habe!es ist jetzt über 9 Wochen her und ich habe nichts gehört!ich bekomme ca mimt Betriebsrente zusammen etwa 930 Euro wobei die Wohnung schon 500 Euro kosten habe solange gesucht und kein billigeres bekommen!kann mir einer sagen was los ist weshalb ich keine Nachricht bekomme??
Beitrag wurde automatisch zusammengeführt:

Das ist der richtige Anhang!!
 

Anhänge

  • 168FD2D0-9E52-4CDC-8703-D37A8D86644B.jpeg
    168FD2D0-9E52-4CDC-8703-D37A8D86644B.jpeg
    164,2 KB · Aufrufe: 138
  • 2F14F463-5586-41DE-8B89-0A7D98D5D35B.jpeg
    2F14F463-5586-41DE-8B89-0A7D98D5D35B.jpeg
    116,9 KB · Aufrufe: 132

Birgit63

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
11 Mai 2011
Beiträge
684
Bewertungen
689
Es wäre hilfreich, wenn man das Schreiben lesen könnte. Ich kann kein spanisch oder italienisch oder ähnliches. Ich weiß auch nicht, ob die Überschrift überhaupt passt. Willst du Sozialhilfe oder Umzugskosten oder beides? Wurdest du aufgefordert in eine günstigere Wohnung zu ziehen? Es fehlen einfach ganz viele Angaben, ohne die man dir nicht helfen kann.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.957
Bewertungen
17.912
Guten Tag Esra

aber ich hätte doch das Recht auf Sicherung des Lebensunterhalts....!
Wenn der Brief an das Sozialamt weitergeleitet wurde und du keine Antwort bekommen hast. solltest du auf jeden Fall
einen Antrag auf Sozialhilfe nach dem 3. Kapitel stellen, da deine Rente nicht ausreichend ist für Lebensunterhalt und
Miete ist, ich gehe davon aus mit 930€ meinst du den Netto-Betrag deiner Rente, richtig?

Auch solltest du noch eine Sachstandanfrage an das Sozialamt schicken um nachzufragen ob das Schreiben eingegangen
ist, wenn möglich per Fax mit qualifizierten Sendebericht also in Kopie der Sendeseite und zusätzlich dort im Amt
anrufen.

Dein erster Anhang ist leider nicht lesbar wie bereits @Birgit63 geschrieben hat.
 
Oben Unten