Mehrere 10% Sanktionen trotz AU, wie weiter vorgehen? Fragen zu SG

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

NichtsvomStaat

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
24
Bewertungen
4
Sehr geehrte Foren Mitglieder,

Hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen.

Ich habe insgesamt 3 Sanktionen wegen angeblicher Meldepflichtsverletzung erhalten.

Ich war jedes mal AU.
Diese AU sind anscheinend beim JC "verschwunden" da ich so blöd war sie normal per Post in den Briefkasten zu werfen. (Da das bisher kein Problem war).

Nun denke ich, dass das aber Methode hat.
Mein SB schickt am selben Tag, für den ich nicht da war eine Anhörung raus. Und da ich zuerst dachte, dass sich das zeitlich überschnitten hat, und er die AU sicherlich mittlerweill hat, habe Ich nichts gemacht.
Bis der erste Sanktionsbescheid kam.

Bespiel: Termin für 11.4.2019. Neue Einladung + Anhörung datiert vom 11.4.2019.
Ohne mal die 3 Tagen Frist abzuwarten. (Ich habe die AU am 13.4 durch einen Freund einwerfen lassen, da selbst nicht in der Lage dazu.)
Rechtlich hat er ja schon die Anhörung raus gehauen, also kann er Sanktionieren. So stell ich mir das vor.

Beim zweiten Mal habe ich den Anhörungsbogen ausgefüllt, mit der Begründung AU eingeworfen + kopierte AU beigelegt und das wurde ebenso einfach "ignoriert". Als hätte ich nie was geschrieben.

Nächster Sanktionsbescheid.

Nun ist meine Frage: Wie kann ich die AU denn beim JC abgeben, sodass sie "ankommt" per Einschreiben ist mir zu unsicher, dann heisst es am Ende Brief angekommen ja, aber was da drinnen war, keine Ahnung. Ich traue dem gar nicht mehr.

Ich habe hier im Forum viel gelesen (aber nicht verstanden Sorry!!) Ich kopiere mir die AU und lass mir worauf einen Empfangsstempel geben? Das ist wichtig, da ich das selbe mit den Widersprüchen machen will - das sie eingegangen sind.

Das zweite ist: Ist es für eine aufschiebende Wirkung nach Ostern fürs SG per neuem Alg2 Monat zu spät?
Wenn eine Sanktion schon läuft, wird das JC verpflichtet auch diese erstmal aufzuheben, bekommt man das dann nachgezahlt oder wie? Auch wenn das mitten im Monat ist? Bitte nicht steinigen, ich war bis jetzt noch nie in so einer Situation und will nichts falsches machen.

Wie wird der Richter das bewerten da ich ja nicht beweisen kann, dass ich es fristgerecht eingeworfen habe? Ich habe geschrieben der Brief wurde unter Zeugenbeweis am 13.4.2019 eingeworfen. Reicht das als Beweis? Stimmt ja...

Nun habe ich eine neue Einladung für 25.4.2019 erhalten, möchte über berufliche Situation sprechen xxx und dieser Termin gilt gleichzeitig als Anhörung für den 11.4.2019.
Ich meine hier gelesen zu haben dass solch Einladungen nichtig sind. Werde es Morgen hier mal fotografieren.


Für Links und Tipps und Hilfe bin ich dankbar.
 

Nena

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
10 Oktober 2015
Beiträge
2.792
Bewertungen
4.450
Hast Du gegen die Sanktionsbescheide (fristgerecht) Widerspruch eingelegt?
Dass die Anhörung direkt beim Versäumnis des Termins rausgeht, passiert relativ automatisch. Ich nehme an, Du hast nicht (telefonisch oder anderweitig rechtzeitig) abgesagt?
 

NichtsvomStaat

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
24
Bewertungen
4
Hallo!

Gegen einen Bescheid habe ich bereits Widerspruch eingelegt. Fristgerecht.
Diese Sanktion läuft bereits seit diesem Monat.
Ich dachte noch das "klärt" sich irgendwie - dumm, ich weiss es.

Die anderen beiden Sanktionsbescheide kamen Mitte dieser Woche. Zwecks weiteres Vorgehen, habe ich mich hier erst einlesen wollen. Nicht dass es dann noch heisst wir haben keinen Widerspruch bekommen.

Nein, keine Absage mündlich meinerseits.
Ich glaube auch nur noch an Schriftlichkeiten.

Kann ich verstehen dass sie das zeitgleich raus schicken. Dass Anhörungsbogen und Au's "ignoriert" werden, nicht :(
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
26.160
Bewertungen
28.601
Wenn Du mündlich angehört werden sollst, dann kannst Du einfach sagen, dass Du Dich zu dem Sachverhalt nur schriftlich äussern möchtest.

Ich würde dort Unterlagen nur noch gegen Eingangsstempel abgeben oder mit qualifiziertem Sendebericht faxen.
 

NichtsvomStaat

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
24
Bewertungen
4
Wie läuft das mit dem Eingangsstempel?
Machen die das vorne an der Leistungsabtteilung (sprich Marke ziehen) und dann lasse ich mir worauf einen Stempel geben? Auf eine Kopie des Widerspruchs/AU? Also ohne Briefumschlag sodass die sehen können um was es sich handelt?

Zu dem Termin werde ich gar nicht gehen, (Au schreiben lassen) aus mehreren Gründen. (Wortlaut: Sie bekommen weiter Alg2 und machen einen 1 Euro Job). Ich bewerbe mich grade fleißig und habe nächste Woche 2 Vorstellungsgespräche und komme ganz sicher wieder raus aus dem Mist. Für sonstige Massnahmen stehe ich auch nicht mehr zur Verfügung.
Ich befürchte meine Aussage hat dem Herren nicht gefallen.

Was ist mit Einschreiben Rückschein, bekommt das der Herr SB wenn ich zu Händen schreibe, persönlich ausgehändigt? Kann der dann behaupten er hat keine AU bekommen?

Sorry für die vielen Fragen.
Wenns hilft; ich konnte einige schon übereit die Suchfunktion klären :)

Habe leider kein Fax, Kerstin... Dank dir für Antwort.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.149
Bewertungen
18.356
Auf eine Kopie des Widerspruchs/AU?

Auf der Kopie von deinem Widerspruch, das legst du dann ab in deinen Unterlagen.
Alles was du schriftlich einreichst davon solltest du dir jeweils eine Kopie erstellen,
damit du den Schrifverkehr jeder Zeit nachvollziehen kannst.

Was ist mit Einschreiben Rückschein,

Ist okay so hast du einen Beleg in den Händen.

bekommt das der Herr SB wenn ich zu Händen schreibe, persönlich ausgehändigt?

Das mußt du nicht schreiben, weil du gibst ja deine BG - Nummer an im Schreiben, somit
wird das dem jeweiligen SB zugeordnet.

Kann der dann behaupten er hat keine AU bekommen?

Nein du hast ja den Rückschein.
 

NichtsvomStaat

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
24
Bewertungen
4
Kerstin das ist ja genial! Danke!

Wie läuft das denn mit dem Sanktionen, sobald das JC dem Widerspruch statt gegeben hat, bekommt man das einbehaltene Geld zurück?
Ich habe mir Zeitkinds Lektüre zum SG durchgelesen, sollte ich diesen Weg gehen ist das eh aufgeschoben.

Meine Frage ist nur; wie schätzt ihr die Situation ein.
Denkt ihr das JC sagt trotz Kopien der AU im Widerspruch: ich hätte das nicht fristgerecht eingeworfen? Trotz Zeuge, der es für mich übernahm?
Bis ich dann geklagt habe dauert es zu lange ohne 120€...

Euch allen wünsche ich übrigends Frohe Ostern :)
 

NichtsvomStaat

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 März 2019
Beiträge
24
Bewertungen
4
Ich habe noch eine wichtge Frage, was mir im letzten Monat aufgefallen ist, wozu ich nichts im Forum gefunden habe:

Ich lebe in einer BG und dies Sanktionssumme sprich 38,20€ wurden von meinem BG-Partner abgezogen. Auch unter Auszahlungssumme werden die Kürzungen im Sanktionsbescheid bei ihm abgezogen. (Sprich die anderen 2 nächsten Monat auch).

Ist das nicht unzulässig und macht zufällig den ganzen Sanktionsbescheid nichtig, oder so?? Durch Formfehler? Im Prinzip ja eine Art Sippenhaft, weil ich ihm das Geld ja wiedergeben muss oder so ne Art "vielleicht richten wir noch mehr Schaden unter Partnern an, weil es wegen dem eh schon wenigen Geld Knatsch gibt". Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

Ansonsten werde ich alles machen wie oben geraten - vielen Dank noch einmal.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten