• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Mehrbedarf für Ernährung

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Hallo Zusammen,

ich habe beim Jobcenter Duisburg Mitte im März 2014 den Antrag auf Mehrbedarf für Ernährung gestellt, da ich erstens Diabetis habe ( wird mit Tabletten behandelt ) und auch HIV habe. Heute am 17.09.2014 habe ich nun ein Anruf bekommen, dass mir dies nicht zustehen würde.
Kann mir jemand mitteilen, ob dies der Tatsache entspricht?
Leider habe ich das vertrauen in dem Jobcenter verloren.
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Wegen Diabetis gibt es, meines Wissens nach, nichts, aber für HIV könnte es etwas geben. Die müssen Dir aber einen rechtsmittelfähigen Bescheid schicken. Ein Anruf reicht da nicht aus.

Für HIV finde ich überall 10% vom Regelsatz. Also einen schriftlichen bescheid fordern und dann Widerspruch.
 

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Den schriftlichen Bescheid wollte Sie heute fertig machen und dann an mich senden.

Nur mit was für einen Grund, dann ich dann widerspruch einlegen? Gibt es da Gesetzesvorlagen?
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.778
Bewertungen
14.209
Schau bitte in diesen Link PDF - Datei zum ausfüllen und drucken.

HIV - Erkrankung das gehört auch zum § Mehrbedarf findest du auch in diesem
Antrag.

http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai378235.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378238

Nur mit was für einen Grund, dann ich dann widerspruch einlegen? Gibt es da Gesetzesvorlagen?
http://www.harald-thome.de/media/files/sgb-ii-hinweise/FH-21---20.12.2013.pdf
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
Du hast das doch vom Arzt ausfüllen lassen, oder? In dem Formular steht, dass er den Mehrbedarf bei HIV begründen muss, also mit Gewichtsabnahme oder so ähnlich. Ist das geschehen?
 

Manuel

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Mrz 2014
Beiträge
144
Bewertungen
31
Schade das man bei Hartz4 keine Katzen für den Mehrbedarf eintragen kann sondern nur Hunde, aber ist natürlich klar weil für Hunde muss man Steuern zahlen, somit verdient der Staat wieder was dran :wink:
 

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Dieses Formular habe ich und der Arzt ausgefüllt gehabt und trotzdem hatte ich es heute schriftlich, dass die mir dies nicht geben wollen.
 

Manuel

Elo-User/in

Mitglied seit
1 Mrz 2014
Beiträge
144
Bewertungen
31
Dieses Formular habe ich und der Arzt ausgefüllt gehabt und trotzdem hatte ich es heute schriftlich, dass die mir dies nicht geben wollen.
Dringend benötigte Nahrungsergänzungsmittel die der Arzt verschreibt müssten eigentlich genehmigt werden, ansonsten reiche eine Klage beim Sozialgericht ein.
 

Cha

Elo-User/in
Mitglied seit
27 Jun 2006
Beiträge
796
Bewertungen
380
Dieses Formular habe ich und der Arzt ausgefüllt gehabt ....
http://www.arbeitsagentur.de/web/wcm/idc/groups/public/documents/webdatei/mdaw/mdk1/~edisp/l6019022dstbai378235.pdf?_ba.sid=L6019022DSTBAI378238

Bist du dir sicher, dass die richtige Krankheit in dem Vordruck bescheinigt wurde ?
Es ist klar, dass der Mehrbedarf abgelehnt wird, wenn nur Diabetes drin steht.

Ein Mehrbedarf bei HIV ist von den Hinweisen der BA erfasst und wird anstandslos bewilligt, so er vom Arzt auch richtig bescheinigt ist.
Sollte ein Ablehnungsbescheid kommen, ist es vielleicht sinnvoller zuerst einmal den Sachverhalt zu klären.

Viele Grüße

Cha
 

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Ja ich bin mir sicher, dass der Arzt HIV mit kostenaufwendiger Ernährung angegeben hat
 

Seepferdchen

Teammitglied
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.778
Bewertungen
14.209
Ja ich bin mir sicher, dass der Arzt HIV mit kostenaufwendiger Ernährung angegeben hat
Also hast du davon keine Kopie dir erstellt, sollte man immer machen, wenn ein
Schriftstück in das JC geht.

Bitte schreibe einen Widerspruch, in jedem Bescheid steht das man 4 Wochen Zeit hat
dafür und wenn möglich sprich noch mit deinem Arzt, der hat bestimmt dazu sich
einen Vermerk gemacht.
 

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
Ok, werde ich dann machen, mal sehen was dabei rumkommt
 

barret35

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
17 Sep 2014
Beiträge
6
Bewertungen
0
ich werde es per Einschreiben mit Rückschein dort hinschicken
 
Oben Unten