• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Medizinischer Proband, zählt das als Einkommen

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Joseph

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
17
Gefällt mir
3
#1
Hallo,
meine Frau will bei einem Test für Inhalationsgeräte teilnehmen, wegen Asthma.Dafür gibt es 125,-€, aber leider als Verrechnungsscheck. Wenn wir diesen Scheck auf das Konto einzahlen, wird der Betrag dann als Einkommen angerechnet und vom Hartz4 abgezogen? Hat da jemand Erfahrung?
Vielen Dank für Eure Hilfe.
 

samus

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Okt 2009
Beiträge
189
Gefällt mir
11
#2
Hat sie denn niemanden, der diesen Scheck für sie einlösen kann. Ein Bekannter/Verwandter oder ein Freund von euch?
Da wird es doch sicher einen geben, der diesen Scheck einlösen kann oder?
 

Yorkfield

Elo-User/in

Mitglied seit
21 Aug 2009
Beiträge
158
Gefällt mir
8
#3
Ich melde mich freiwillig den Scheck einzulösen ! :biggrin:
Joseph, Du bist herzlich willkommen, mich per PN zu kontaktieren.
 

hartz4

Elo-User/in

Mitglied seit
5 Jan 2010
Beiträge
46
Gefällt mir
0
#4
das wäre aber unrechtens und ihr gebt dann hier tips für eine straftat :icon_evil:
natürlich zählt auch dies als einkommen und muss bei der arge angegeben werden, damit es verrechnet werden kann...:icon_twisted:
 

biddy

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
13.368
Gefällt mir
4.579
#5
Es ist eine Aufwandsentschädigung und wird nicht angerechnet.
Dass die Teilnahme per Aufwandsentschädigung "abgegolten" wird, müsste so in der Form eigentlich auch bestätigt werden (Infoblatt, Begleitschreiben o.ä.).

Ich komme gerade nicht an die Rechtsprechungsdatenbank bei Tacheles. Kannst ja mal selbst schauen: SG Düsseldorf - S 42 AS 60/07
 

Joseph

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
2 Nov 2009
Beiträge
17
Gefällt mir
3
#6
Naklar haben wir jemanden der den Scheck einlösen kann. Ich wollte aber mal wissen, wie die Rechtslage ist.
Danke biddy.
Viele Grüße
 

bastian82

Elo-User/in
Mitglied seit
4 Mrz 2013
Beiträge
145
Gefällt mir
15
#10
Also musste die Entschädigung nicht als Einkommen angesehen werden.
Doch wie sieht das mit der Steuer aus?

Ein Bekannter meinte, Probandentätigkeiten müssen versteuert werden - auch als ALG II.

Mittlerweile soll es andere Urteile geben. Es gibt auch Studien mit 5000€ Aufwandsentschädigung.
Das ist ein doppeltes ALG ;)
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.387
Gefällt mir
14.041
#11
Hallo @bastian82,

du hast bestimmt übersehen, das dieser Thread von 2010 ist, daher
schließe ich mal diesen Faden.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten