Medizinische Reha. JC will, dass ELO Übergangsgeld bei der DRV beantragt.

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

faalk

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.692
Bewertungen
2.212
Hallo. ELO, seit vier Jahren ALG II, hat von der DRV eine Stationäre Med. Reha genehmigt bekommen. ELO informiert wie es sein soll das JC darüber.
ELO bekommt (droh) Brief vom SB, dass ELO gefälligst einen Antrag auf Übergangsgeld bei der DRV stellen soll.

Mein Kenntnisstand ist, dass das ALG II wärend der Med. Reha weiter gezahlt wird. Desweiteren liegen die Voraussetzungen für die Zahlung von Übergangsgeld durch die DRV garnicht vor, da schon seit vier Jahren ALG II bezogen wird.

ELO könnte nun so einen Antrag bei der DRV stellen. Fragt sich nur, was der Misst soll und wie der ELO diese Antragstellung dem JC (wie gefordert) nachweisen soll?
 

Anhänge

  • JC Übergangsgeld Bearbeitet.pdf
    656,7 KB · Aufrufe: 27
E

ExUser 2606

Gast
Naja, so ein Antrag auf Übergangsgeld ist kein Drama. Der ist schnell ausgefüllt.

Für den Nahweis gibt es diverse Möglichkeiten: Fax mit qualifiziertem Sendeprotokoll oder Abgabe in einer Beratungsstelle der DRV und sich dort einen Eingangsstempel holen. Bei und machen die da sogar, ohne dass man danach fragen muss.

Was mich an dieser Aufforderung sehr ärgert: Die Bearbeitungszeiten bei der DRV sind jenseits des erträglichen, weil die total überlastet sind. Und dann werden da noch Ressourchen blockiert durch solche sinnfreien Anträge.
 

faalk

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Dezember 2014
Beiträge
1.692
Bewertungen
2.212
Antrag wurde also als FAX (vorab) an die DRV gesendet.

Frage mich halt nur, was das soll. Medizinische Reha wärend ALG II = Weiterzahlung von ALG II und kein Übergangsgeld von der DRV dachte ich immer. :sneaky:
 

Dark Vampire

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
7 April 2014
Beiträge
2.020
Bewertungen
1.130
Wurde bei mir auch einmal verlangt obwohl ich scho im ALG II Bezug war. Hielt denen ein Merkblatt von der DRV ins Gesicht wo vermerkt war dass es für ALG II Bezieher kein Übergangsgeld gibt, und Ruhe war.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten