mediz. Reha - ALG2 oder ÜG ?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

nik72

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
14 April 2013
Beiträge
334
Bewertungen
75
Hi Leute,

momentan bekomme ich ALG2. Nun wurde mir von der DRV eine stationäre med. Reha bewilligt. Wegen des deren Umfangs wurde eine ambulante Reha abgelehnt.

- Bekomme ich Übergangsgeld oder weiter ALG2 ?
- Könnte ich einen Mehrbedarf beantragen?
- Ich muss ja auch noch meine pflegebedürftige Mutter (PS1) versorgt wissen.

Hat da jemand Erfahrungen? Vielen Dank im Voraus.
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.798
Bewertungen
5.420
Hallo,

Übergangsgeld der DRV ist eine Lohnersatzleistung...wie KG...

da dir aber kein Lohn entfällt...gibt es auch kein ÜG....

es wird weiterhin ALG 2 gezahlt...
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten