Medienarchiv Thema: Hartz-IV beim WDR

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
Hi,

ich habe beim WDR im Medianarchiv viele filmische Beiträge zu dem Thema entdeckt. Der Direktlink dazu:

Suche - WDR MEDIATHEK regional - WDR.de

Suchbegriff: "Hartz-IV".

Im Programm "daheim & unterwegs" lief gerade eine Berichterstattung über das Mobile Einsatzkommando (Außendienst) der ARGE Wuppertal. Dort verkaufte man sich als fürsorgliche und kundenorientierte Behörde.

Auch Sachbearbeiter kamen zu wort. Leider ist dieser Beitrag noch nicht in der Mediathek auffindbar. Wäre dankbar wenn den jemand ggf. nachtragen kann weil der Bericht gut war.

Gruss

Paolo
 

Hotti

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 April 2008
Beiträge
2.187
Bewertungen
16
Hi,

ich habe beim WDR im Medianarchiv viele filmische Beiträge zu dem Thema entdeckt. Der Direktlink dazu:

Suche - WDR MEDIATHEK regional - WDR.de

Suchbegriff: "Hartz-IV".

Im Programm "daheim & unterwegs" lief gerade eine Berichterstattung über das Mobile Einsatzkommando (Außendienst) der ARGE Wuppertal. Dort verkaufte man sich als fürsorgliche und kundenorientierte Behörde.

Auch Sachbearbeiter kamen zu wort. Leider ist dieser Beitrag noch nicht in der Mediathek auffindbar. Wäre dankbar wenn den jemand ggf. nachtragen kann weil der Bericht gut war.

Gruss

Paolo
Vor allen Dingen Beitrag 4
Wie geht Hartz IV?


ist wieder geschickt eigefädelt. Wie der Tünnes von der Arge den Kid's erklärt, dass die vielen Steuerzahler für die Hartzis aufkommen müssen. Das hat mir schon wieder gereicht.
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.896
Bewertungen
149
ist wieder geschickt eigefädelt. Wie der Tünnes von der Arge den Kid's erklärt, dass die vielen Steuerzahler für die Hartzis aufkommen müssen. Das hat mir schon wieder gereicht.
Aber als wir noch Arbeit hatten ,bevor durch die Schuld der Politik uns diese genommen wurde, haben wir auch unsere Steuern bezahlt und das mitunter 42 Arbeitsjahre. Die meisten Steuergelder sahnen doch die Beamten mit Diäten und Pensionen ab.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten