Maulkorb

Leser in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

listche

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Sep 2005
Beiträge
321
Bewertungen
3
wie ich schon hier unter "EEJ in der Industrie" geschrieben habe, sind in der ehemaligen Vartaplastic im MKK 1€ Jobber in der Produktion beschäftigt.
Nun hat mir mein Bekannter erzählt, daß die EEJ ler nicht mit dem Stammpersonal reden dürfen. Es wurden schon wieder 2 der EEJ ler entlassen, weil sie dagegen verstoßen haben.

Die Firma gehört übrigens zu einem Amerikanischen Konzern.

Gruß Listche
 

Prak

Elo-User*in
Mitglied seit
1 Sep 2006
Beiträge
28
Bewertungen
0
Von dem Betriebsrat ist ja keine Hilfe zu erwarten.

Hat schon mal jemand bei der ARGE eine Überprüfung der Maßnahme nach §44 SGB X beantragt?

Die Maßnahme ist rechtswidrig, da die Tätigkeiten nicht zusätzlich sind. Möglicherweise sind sie auch nicht im öffentlichen Interesse und wettbewerbsneutral, aber das kann man aus der Entfernung schlecht beurteilen.

Um jedoch einem anderen Irrglauben zu widersprechen:
Es kommt bei den EEJ auf die Tätigkeiten an, nicht auf die Frage bei welchem Arbeitgeber die Tätigkeiten ausgeübt werden. D.h. auch bei einem privaten Unternehmen wäre ein EEJ theoretisch möglich, solange: öffentliches Interesse, zusätzlich, wettbewerbsneutral. Man wird solche Arbeiten beim privaten Unternehmer nicht finden, deswegen gibt es auch nur wenige die versuchen damit durchzukommen.

Die Kriterien müssen auch bei einem gemeinnützigen Verein erfüllt sein. Sind die Arbeiten nicht zusätzlich, bereichert sich der Träger. Es ist hierbei unerheblich, ob sich nun ein privates Unternehmen, ein Verein oder eine Kommune an der Arbeit des EEJ und an den Fördergeldern bereichert.

Gruß Prak
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten