Maulkorb an d. Uni HH

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
bei Raketenmoni mit deren Vita, die auch so gerne die Uniwände von Plakaten sauber und reine hält, wundert mich das auch nicht mehr
Da braucht es noch nicht mal ne Privatisierung - in Deutschland ist wieder alles möglich
 
E

ExitUser

Gast
Stärkung des Forschungsstandortes Deutschland

Der Einsatz von Akademikern als E€-Jobber an der Uni ist wohl Teil der versprochenen Offensive zur Stärkung des Forschungsstandortes Deutschland. Und da wundern sich die Leute, warum hochqualifizierte immer mehr ins Ausland abwandern. :icon_party:
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Unsere qualifizierten Leute gehen ins Ausland, was man bei den Umständen auch sehr gut verstehen kann. Gleichzeitig werden ausländische Arbeitskräfte eingekauft. Ob diese auch für 1 € arbeiten gehen???? Ich glaube nicht.
Mir kommt es so vor, als ob Deutschland seine eigene Bevölkerung loswerden und sie durch ausländische ersetzen will. Was dies für einen Sinn haben soll, kann ich noch nicht verstehen.

Würde man arbeitslose Arbeitskräfte entsprechend dem Markt weiterbilden, so könnten viele wieder eine Arbeit finden. Nur das Problem ist, dass diese dann auch entsprechend bezahlt werden müssten. Nur das will keiner von den Unternehmen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten