Maßnahme wurde abgebrochen

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

sabinchen28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
395
Bewertungen
39
Hallo,

ich erhielt eine E-Mail von meiner Maßnahme. Ich habe nur zwei Termine wahrgenommen. Die anderen, gefühlt 10 Einladungen, war ich alle samt krankgeschrieben.

Nun schrieb mir meine Maßnahme am 14.08. per E-Mail das die Maßnahme vom SB zum 05.08. abgebrochen wurde.

Darüber habe ich noch nichts schriftliches vom Jobcenter bekommen. Was kann da jetzt passieren? Zu allen Terminen war ich krankgeschrieben. Sanktionen etc. können da eigentlich nicht kommen?
 

jimmy

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 Dezember 2009
Beiträge
3.161
Bewertungen
626
Theoretisch nichts. Aber wenn das Jobcenter dich sprechen möchte, du AU bist, können Sie auch einfach die Leistung einstellen und dann musst du ins Jobcenter. Ist zwar so nicht erlaubt, kommt aber vor.
 
H

hass4

Gast
naja, wenn es sich jetzt um termine gehandelt hat um mit dir darüber zu sprechen wann du den geregelten strafvollzug wieder beitreten kannst, dann würde ich mir schon was zurecht legen!

das du nicht arbeiten konntest liegt ja mit der AU auf der hand wenn sie immer pünktlich ein ging.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten