• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Maßnahme in einer Behindertenwerkstatt

Peter87

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
10 Jul 2014
Beiträge
332
Gefällt mir
59
Es gibt in der Tat einen Beruf im Logistikbereich, für den ich mich seit Juni begeistern kann, da wollte ich ein praktikum zum lagerist machen, stattdessen
kam die Hirnlosmaßnahme...der zug ist leider für dieses Jahr abgefahren.

Aber darum geht es nicht, ich habe eine sanktion an der Backe, das ist gerade mein eigentliches Problem..., soll ich vielleicht einen extra Thread eröffnen???
 
Mitglied seit
27 Dez 2011
Beiträge
1.802
Gefällt mir
286
Es gibt in der Tat einen Beruf im Logistikbereich, für den ich mich seit Juni begeistern kann, da wollte ich ein praktikum zum lagerist machen, stattdessen
kam die Hirnlosmaßnahme...der zug ist leider für dieses Jahr abgefahren.
Für das Praktikum sicher nicht.

..., soll ich vielleicht einen extra Thread eröffnen???
Für die perspektivische Berufsfindung? Warum nicht, wen ernst gemeint ist und es dich nicht zu sehr zeitlich belastet.

Ansonsten Widerspruch einlegen: da man dir zugesagt hätte nicht in der Behindertenwerkstatt arbeiten zu müssen (Nicht aber herablassend gegenüber den Behinderten doch äußern) , schon gar nicht 3 Monate nur Besteck sortieren. Die Maßnahme sei offensichtlich nicht geeignet gewesen, die Chancen in den ersten Arbeitsmarkt zu kommen, nachweislich zu erhöhen, das ist aber die Bedingung für eine Maßnahme.
 

swavolt

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Jul 2011
Beiträge
9.620
Gefällt mir
8.735
Nimm zum Meldetermin nen Kurzwiderspruch mit und lass dir den Empfang bestätigen.
Dann wartest du ab bist die erste Minderung Ende September erfolgt.
Am 4ten oder 5ten Oktober hier wieder melden oder wenn Bescheide vom JC kommen.
 

Peter87

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
10 Jul 2014
Beiträge
332
Gefällt mir
59
Wie könnte so ein Widerspruch aussehen?.

Hiermit lege ich gegen den Bescheid von 17.9 Widerspruch ein....
Würde das reichen???
 

Charlot

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
5 Mrz 2011
Beiträge
2.937
Gefällt mir
2.946
Wie könnte so ein Widerspruch aussehen?.

Hiermit lege ich gegen den Bescheid von 17.9 Widerspruch ein....
Würde das reichen???
Eine Begründung wäre nicht schlecht.
Schau Dich hier im Forum mal etwas um, nicht nur Deinen eigenen Thread.
Da sind jede Menge Widersprüche veröffentlicht.
Dann setzt Du etwas auf und veröffentlichst es hier.
Andere geben dann einen Kommentar dazu ab, weisen auf (Rechtschreib)Fehler hin und andere Tipps, die Du dann mit einbauen kannst.

Bedenke aber, wir haben Wochenende und schönes Wetter.
Da ist nicht jeder hier, manch einer ist beim segeln, wandern oder Golf spielen.
 

USERIN

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
11 Mrz 2014
Beiträge
2.141
Gefällt mir
393
Hi Leute,

habe heute einen Brief vom JC erhalten, bin tatsächlich sanktioniert worden.
Hätte nicht gedacht das, dass so spät noch erfolgen würde.

Kann man da noch was machen bzw lohnt sich da ein Widerspruch???.
Habe sowas noch nie erlebt bzw gemacht....

Freue mich auf Antworten.
Irgendwie muss man das noch mal klären:

In dem Schreiben steht ja kein Wort von einer WfbM, sondern etwas von einer Maßnahme (bei einem Träger der AUCH Leistungen im Rahmen WfbM anbietet).

Das dürften zwei Paar Schuhe sein.... die DEKRA bietet so einen Schwachsinn ja auch an (deswegen landet man z.B. ja nicht im Bereich der HU-Prüfung)

Was ich IMMER noch nicht verstehe: Warum holt man sich nicht eine AU (wichtiger Grund) ?
 
Oben Unten