Maßnahme,Bewerbungstraining (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

z4mmy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
4 September 2012
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo ich wollte mich nun mal mit einer Frage an euch alle wenden.
Ich soll am 18 september zu einer Info veranstaltung für eine Maßnahme gehen. Allerdings brauche ich kein bewerbungstraining meiner meinung nach, habe bis vor kurzem noch vollzeit als Fachlagerist gearbeitet, habe dann aber gekündigt da ich leider noch keine ausbildung habe und das nachholen wollte (bin ja erst 20). Alles gut und schön die ersten 30 bewerbungen sind raus, es ist nun 3 wochen her das ich mich arbeitslos gemeldet habe und schon soll ich diese maßnahme antreten. Eine eingliederungsvereinbarung habe ich NICHT unterschrieben. So nun habe ich mir aber gedacht, ich mache liebe einen 400 euro job, als von 5 uhr früh bis abends um 19 uhr auser haus zu sein für 180 euro die ich von der maßnahme bekommen würde, habe die fahrtkosten mal mit eingerechnet, und busse sind auch ganz schön teuer. Die sagen aber, ich dürfe den 400 euro job nicht annehmen müsste zu der maßnahme da sie sonst mein kindergeld streichen, Ab I oder II beziehe ich NICHT.

Was meint ihr ? Soll ich einfach hingehen und den Mist über mich ergehen lassen ? Finde ich allerdings schon ne frechheit denn wie ich der SB auch geschildert habe ist die maßnahme für die zeit die ich zum bewerbungen schreiben habe sicher nicht förderlich.
 

LadyBerlin

Elo-User*in
Mitglied seit
29 April 2010
Beiträge
49
Bewertungen
3
Hallo,kannst du bitte nochmal genauer erklären: Du bekommst KEIN ALG 1 und kein ALG2? wer hat dich dann der Maßnahme zugeteilt? Und normal kriegt man auch kein Geld für eine Sinnlosmaßnahme, oder ist das ein 1-Euro-Job?

Normal muss der 400 Euro Job Vorrang vor einer Maßnahme haben da er die Hilfebedürftigkeit vermindert!!! So ist es zumindest bei Alg2...
 

z4mmy

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
4 September 2012
Beiträge
2
Bewertungen
0
soweit ich weis bekomme cih das nicht nein. zumindest geht kein alg 1 oder 2 auf meinem konto ein ^^ Ich muss jetzt mrogen erst ma zu so einer infoveranstaltung oO was auch immer das sein soll. Soll passbild und zeugniss mitbringen ^^ werd mir das ma anschaun und mich dann wieder melden :) hoffentlich muss man da nichts unterschreiben..


Man bekommt in diesem bewerbungstraining monatlich 200 euro. Zugeteilt wurde ich von einer SB. Ist eine sinnlosmaßnahme, bin dort abrer nur 4 wochen weil cih am 18 september eine schulische ausbildung machen soll die mir mein alter SB organisiert hatt, war ein netter kerl.



edit zum ersten beitrag- Die briefe wurden anscheinend vom AA falsch verschickt der beginn der maßnahme ist nurn am18 september und die info veranstaltung am 6 september also heute//morgen.
 

Salatkopf

Neu hier...
Mitglied seit
26 August 2012
Beiträge
9
Bewertungen
0
Da der TE ja selbst gekündigt hat, bekommt er ja 3 Monate kein Geld. Danach müsste er wohl erstmal ALG I bekommen.
 
Oben Unten