• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Maßnahme BBZ Altenkirchen, AVOi - aus 2015.

Smoky Joe

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
8 Aug 2013
Beiträge
367
Bewertungen
27
Hallo,

Am kommenden Montag muß bzw.soll ich an einer sinnlosen Maßnahme teilnehmen,andernfalls werde ich sanktioniert.

Es handelt sich hierbei um eine beraterische Hilfeleistung des Maßnahmeträgers BBZ Altenkirchen GmbH.

Ziel
Dauerhafte berufliche Eingliederung durch eine intensive aktive Begleitung und Unterstützung der Vermittlung in eine versicherungspflichtige Beschäftigung.

Ziel ist es,meine Vermittlungschancen zu verbessern und nach Kräften bei der Erreichung des Maßnahmeziels mitzuwirken.

Das Projekt heist AVOi; Arbeits Vermittlungs Offensive innovativ und ist ein Gemeinschaftsprojekt des Jobcenters mit dem Berufsbildungs Zentrum Altenkirchen.

Hat schon jemand erfahrungen sammeln können ?

Mir wurde auch mit Sanktionen gedroht,falls ich nicht teilnehme.

Hier der Flyer der mir durch das Jobcenter ausgehändigt wurde,und die EGV.
 

Anhänge

Hainbuche

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Mrz 2014
Beiträge
1.066
Bewertungen
842
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Erfahrungen nicht, aber den Flyer durchgelesen:

"Der AVOi-Berater ruft einen Arbeitgeber an
und schlägt ihm zeitgleich über das Internet
geeignete Bewerber mit ihren Bewerbungsunterlagen
und Foto vor."


Auf diesen Anruf haben die meisten AG wahrscheinlich gerade noch gewartet...

"Der Arbeitgeber muss nicht mehr zahlreiche
Bewerbungsunterlagen sichten, sondern
erhält alle wichtigen Infos direkt am Bildschirm
seines PC's"


...wor er sie auch bei normalen E-Mail-Bewerbungen vorfindet.

"Sogar der Vorstellungstermin
wird über den AVOi-Berater koordiniert"


...was eine enorme Entlastung für Bewerber ist, die keinen Kalender lesen können.


Also, was daran so toll ist, erschließt sich mir noch nicht so ganz.
 

Roter Bock

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
2 Jun 2011
Beiträge
3.290
Bewertungen
3.305
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Erst mal diese EGV nicht unterschreiben - ist hoffentlich noch nicht passiert.

Roter Bock
 

ThisIsTheEnd

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
27 Mai 2008
Beiträge
6.027
Bewertungen
514
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Erst mal diese EGV nicht unterschreiben [...]
So würde ich es auch machen, obwohl die EGV relativ harmlos ist. Auszusetzen hätte ich die schwammige Regelung der Fahrtkosten über den Maßnahmeträger. Außerdem noch das Verhalten im Falle einer Erkrankung. Der Maßnahmeträger wird aber mit ziemlicher Sicherheit noch einen separaten Vertrag abschließen wollen, da er mit den persönlichen Daten hausieren gehen will. Darüber könnte diese Maßnahme noch gekippt werden.

Was noch auffällt, ist die seltsame Homepage des Trägers. Dort sind die als "Pressestimmen" getarnten Lobhuddeleien auf diese Maßnahme alle vor (!) dem Jahr 2005 erschienen. Scheint also Quatsch hoch 10 zu sein.
Hat schon jemand erfahrungen sammeln können ?
Ist mir neu und hier im Forum gibt es da auch noch nichts zu. Zumindest habe ich nichts gefunden.
 

Smoky Joe

Elo-User/in

Thematiker*in
Mitglied seit
8 Aug 2013
Beiträge
367
Bewertungen
27
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Fazit nach einer Woche in der Maßnahme,totale Langeweile und Eierschaukeln.

Jüngster Teilnehmer ist 27 Jahre alt,die älteste 61 Jahre.
Eine Teilnehmerin spricht sehr schlechtes deutsch.

Die Maßnahme fängt mal um 09:30 Uhr an,mal etwas später.

Mal sind elf Teilnehmer anwesend,mal neun,dann wieder sechs,dann sind wieder
alle da,dann sind wieder einige Teilnehmer im EDV Raum.

Einige Teilnehmer nutzen den EDV Raum auch zum surfen im Internet sprich Facebook,
Partnerbörsen etc.und ab und zu auch Stellenportalen.

Das ist da ein kommen und gehen,einige gehen Mittags nach Hause,einige bleiben länger.

Dann kommen einige erst um acht,die anderen wieder um neun.

Fakt ist aber,das geht da ganz locker zu

Am ersten Tag ging es nur um Infos und Einzelgespräche,danach war gegen Mittag
schluss und ich konnte nach Hause gehen.

Es wurden Bewerbungsunterlagen,falls vorhanden abgegeben und Daten wurden
abgeglichen.

Am zweiten Tag ging es ca.zwei Stunden um die Erstellung eines Lebenslauf und
anschliessend Recherche im EDV Raum,sprich Stellensuche.

Um 12:00 Uhr -12:45 Uhr war Mittagspause,danach wieder im PC Raum Stellensuche.

Den ganzen Vormittag bzw.bis 10:00 Uhr geht es hauptsächlich um Vorstellungsgespräche,wie ich mich zu verhalten und zu Kleiden habe,wie man sich auf
die fragen des Personalers einstellen kann,und die fragen am besten beantworten soll.

Dann wird erklärt wie ein Lebenslauf und ein Anschreiben zu erstellen ist,wo was
zu stehen hat,was in ein Lebenslauf drinn zu stehen hat und was nicht.

Was für Fragen ich beantworten muß und nicht,dann wieder im EDV Raum Recherche
oder/und surfen im Internet.

Im Prinzip machen die bei der Maßnahme das,was ich auch zu Hause am PC mache.

Fakt ist,die Maßnahme ist lustlos,sinnlos,nutzlos,erfolglos,Steuergeldverschwendung.
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Bewertungen
17.047
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Rauswurf nach 10 Minuten und nur, weil man unliebsame Fragen stellt, auf die mir auch noch ebenfalls das Arbeitsamt eine Erklärung schuldet!
Ist doch klar, solche Leute wollen die nicht. Anscheinend hast Du ja einen Anwalt. Dann lass den das machen.
 

Kone

Elo-User/in
Mitglied seit
21 Dez 2015
Beiträge
312
Bewertungen
266
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Hier mal ein Auszug aus dem Handelsregister. Gegründet 2007.

Branche:
Fahr- und Flugschulen

Unternehmensgegenstand:
Betrieb von Fahrschulen aller Art.

Zu BBZ die sehr Eng mit dem JC arbeiten gehören auch die ZAF Jump2Job GmbH. :wink:

Mir wurde 2015 vom JC "angedroht" (Empfehlung) mich bei der BBZ einen "Lehrgang" machen zu lassen, dies habe ich beim ersten mal abbiegen können mit dem Hinweis auf u.a. Steuergeldverschwenung und keine Aussicht auf weitere Qualifizierung.

Das was mich also wertvoller machen würde, haben die gar nicht im Portfolio.

Hier ist ja bereits beschrieben worden wie das dort zugeht, von einem ELO weis ich, dass dies auch so ist und man nur die Zeit absitzt. Allerdings geben die Damen und Herren "Dozenten" der BBZ ausführliche Beurteilungen der teilnehmenden ELO an das JC!

Ganz, ganz üble Helferindustrie-Klitsche mit angeschlossener, eigener ZAF (Jump2Job GmbH)!
 

Kone

Elo-User/in
Mitglied seit
21 Dez 2015
Beiträge
312
Bewertungen
266
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Dir is aber schon klar, dass die Wundertüte bereits vor nem Jahr abgesessen wurde? :icon_mrgreen:
Die sind gerade wieder sehr aktiv (BBZ-JC-Jump2Job). In unserer örtlichen ELO Gruppe gibt es einige, so auch ich, die einen VV mit RFB zur Jump2Job GmbH bekommen haben - Stichwort Servicefahrer. :wink:

Einer Dame, und mir droht das ab März auch, wir sollen in eine Maßnahme der BBZ. Das JC reitet da ständig darauf herum, bei mir sogar Frankfurt, was mindestens 1,5h ÖNV einfache Fahrt bedeutet.

Beim Thema BBZ klingeln alle Arlarmglocken bei mir.
 

Texter50

Teammitglied
Mitglied seit
1 Mrz 2012
Beiträge
7.582
Bewertungen
7.560
AW: Maßnahme BBZ Altenkirchen,AVOi

Nochmals: Dir is aber schon klar, dass die Wundertüte bereits vor nem Jahr abgesessen wurde? :icon_mrgreen:
Es besteht kein Anlass, hier weiter zu schreiebn - es ist nicht Dein Trööt.
Mach einen eigenen Trööt auf oder schrib sowas in den Sammeltrööt mit den überflüssigen Maßnahmen - B I T T E ! :icon_mrgreen:
 
Oben Unten