Massenveranstaltung für 20 Namhafte Leihbuden

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Xas

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 April 2007
Beiträge
245
Bewertungen
3
mein kumpel hat eine einladung ohne belehrung zu einer messe in berlin für leihbuden erhalten. er soll am 2.4.09 in die friedrichstr. 39 mit bewerbungsunterlagen kommen! in krisenzeiten ist das ja recht merkwürdig und solche massenveranstaltungen erinnern mich an kaffeefahrten. wir haben große lust da mal hinzugehen;-) da ich selbst keine einladung habe, weiß ich nicht, ob ich da überhaupt reinkomme?
 

wolliohne

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 August 2005
Beiträge
14.320
Bewertungen
831
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

immer hin und Buden nach Möglichkeit belagern.

diese Sklavenmessen finden jetzt überall im Lande statt.
 

Mario Nette

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
13 Dezember 2007
Beiträge
12.324
Bewertungen
847
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

Hin zu dem Termin - wenn ihr müsst - mit Beistand und Gleichgesinnten und den Leuten, die da auch hin müssen, schöne Infos rüberreichen.

Mario Nette
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

Es gibt ein Veranstaltungsverzeichnis der Arbeitsagentur.
Da gibt es auch einen Termin an der oben genannten Adresse am genannten Tag.(S.36)
Muß aber nicht dasselbe sein.


https://www.arbeitsagentur.de/Diens...gsverzeichnis-SEK-II-2-Halbjahr-2008-2009.pdf

Hi destina, das ist leider bestimmt nicht das, was XAS Kumpel besuchen soll.... aber als anderes Thema wäre das auch mal sehr interessant:
:icon_pfeiff:
Diese Broschüre will keineswegs direkt in die Abgründe der Zeitarbeit einführen - nein, sie präsentiert für Abiturienten vielmehr noch die schöne Scheinseite der kaptialistischen Arbeitsmedaille und es finden sich die abendteuerreichsten tollen Ideen für die Berufsfindungsfase :icon_knutsch: :
Da werben dann Privatfirmen mit abendteuerverheissenden Namen wie "Action unlimited" . :icon_biggrin:
auf S. 36 o.g. Broschüre,
Stuntman/-woman - Der wahre Held des Actionfilms
Viele träumen davon, mal ein Stuntman zu sein: Aus riesigen Höhen fallen,
Treppen runterstürzen, in Flammen aufgehen und sogar mit Autos gegen Wände
krachen und dabei nicht einen Kratzer davontragen! Wie wird man eigentlich
Stuntman und wie sieht die Praxis wirklich aus?
Stuntmen und -women spielen gefährliche oder akrobatische Szenen bei Filmoder
...
Termin: Donnerstag, 02.04.2009, 16:00 Uhr
:biggrin:!
Da fragt man sich doch, wie es kömmt, dass ausgerechnet die Agentur für Arbeit heutzutage für solche ausgefallenen Berufswege, über die sich Abiturienten doch selbst schlau machen könnten, Werbeveranstaltungen mit Steuergeldern sponsert.. Wieviele pro Abi-Jahrgang werden denn Stuntmens...
Während die Agentur für Leutz wie unsereins, die bereits durch den Arbeitsprozess durchgeschrottet wurden, nur billigste Maßnahmen von der Stange einkauft.

Auch können aus dieser Broschüre interessante neue Fördergeldabzocker gefischt werden, die wir unserem dichten Berliner Fördergeldabzocker-Teppich leider noch neu dazufügen müssen.
Auf S. 39 trainiert z.B. eine Synergie GmbH bereits Schüler und Abiturienten für "Sicher zum Traumjob..."
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

mein kumpel hat eine einladung ohne belehrung zu einer messe in berlin für leihbuden erhalten. er soll am 2.4.09 in die friedrichstr. 39 mit bewerbungsunterlagen kommen! in krisenzeiten ist das ja recht merkwürdig und solche massenveranstaltungen erinnern mich an kaffeefahrten. wir haben große lust da mal hinzugehen;-) da ich selbst keine einladung habe, weiß ich nicht, ob ich da überhaupt reinkomme?

Meines Wissens ist man, wenn keine Rechtsbelehrung angefügt ist, eigentlich nicht verpflichtet, eine solche Veranstaltung zu besuchen.

Vermutlich werden hier solche dubiosen privaten Arbeitsvermittlungs- Firmen wie diese z.B. auftreten und Erwerbslose auf ihren Fliegenfängleim locken .

@ Xas - vielleicht könnten wir dich bei der Begleitung unterstützen :icon_twisted:.
Ich hab aber bisher noch nix genaues gefunden, wann diese Leihbuden-Messe dort stattfindet. Bitte teile das noch mit oder scanne am besten das Einladungschreiben mit geschwärzten Stellen hier rein. (oder mache die Angaben per PN).

* * *
Es gab gerade kürzliche eine Aufklärungsaktion in ?? bei einer ähnlichen Messe einer ARGE, wo nur ein paar wenige Begleiter erheblich viel Aufklärung machen konnten. Falls jemand den link gerade noch zur Hand hat, wär's gut: er zeigt, dass man auch mit ganz wenigen Leuten einiges erreichen kann.

@ all aus Bln: Wer würde denn vielleicht bei dieser Begleitschutzaktion von den Berliner Eloten (wie immer natürlich ohne jede Parteipropaganda, versteht sich) am 2. April noch mitmachen können? Bitte hier oder per PN mitteilen.
 

McMurphy

Elo-User*in
Mitglied seit
2 Januar 2009
Beiträge
220
Bewertungen
1
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

Ich weis nicht was Sinnvoller ist?

Gar nicht zu solchen dubiosen Veranstaltungen zugehen und die in leeren Hallen sich selbst zu überlassen.

Oder man geht mit Gruppen aufgeklärter hin und sorgt für Stimmung.

Und bei einem Zwang durch die ARGE oder AA - eben als Hobby im Lebenslauf folgendes vermerken -->

"Arbeits -und Sozialrecht" :icon_twisted:
 
E

ExitUser

Gast
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

Ich weis nicht was Sinnvoller ist?

Gar nicht zu solchen dubiosen Veranstaltungen zugehen und die in leeren Hallen sich selbst zu überlassen.

Oder man geht mit Gruppen aufgeklärter hin und sorgt für Stimmung.

Und bei einem Zwang durch die ARGE oder AA - eben als Hobby im Lebenslauf folgednes vermerken --> "Arbeits -und Sozialrecht" :icon_twisted:

Zwangsweise hast Du vergessen.:icon_twisted:
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
E

ExitUser

Gast
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

ist zwar erst später, aber trotzdem ne Vorwarnung.

connecticum 2009

7. Internationale Karriere- und Recruitingmesse
Deutschlands größtes Recruiting-Event für Studenten,
Absolventen und Young Professionals.


21. bis 23. April 2009, Berlin | Der Eintritt ist frei!

connecticum Campushallen, Treskowallee 8, 10318 Berlin
connecticum | Internationale Firmenkontaktmesse
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

ist zwar erst später, aber trotzdem ne Vorwarnung.

connecticum | Internationale Firmenkontaktmesse

Dies wird aber eine der (noch pseudo-)'edlen' Messen der Agentur sein, die sich an Studienabgänger richtet und nicht an bereits ins ALGII Gefallene.

Natürlich spricht nix gegen Schulterschlüsse mit den von (Übergangs??)Erwerbslosigkeit bedrohten Studienabgänger. Aber viel vordringlicher erscheint mir, bei _Leihbuden-Messen_ die Gegenwehr zu unterstützen. Dort werden Hartzler zu Verträgen mit Zeitarbeitsfirmen gedrängt und geraten damit immer weiter in die Dequalifizierungs- und finanzielle Abwärtsspirale.
 
E

ExitUser

Gast
AW: Massenveranstaltung für 20 Namenhafte Leihbuden

Dies wird aber eine der (noch pseudo-)'edlen' Messen der Agentur sein, die sich an Studienabgänger richtet und nicht an bereits ins ALGII Gefallene.

Natürlich spricht nix gegen Schulterschlüsse mit den von (Übergangs??)Erwerbslosigkeit bedrohten Studienabgänger. Aber viel vordringlicher erscheint mir, bei _Leihbuden-Messen_ die Gegenwehr zu unterstützen. Dort werden Hartzler zu Verträgen mit Zeitarbeitsfirmen gedrängt und geraten damit immer weiter in die Dequalifizierungs- und finanzielle Abwärtsspirale.


von diesen Messen für "normale" Arbeitslose gibt es aber jede Menge in D.

Meistens nennen die sich "Chance 2009"
 

Kerstin_K

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 Juni 2006
Beiträge
25.435
Bewertungen
28.169
Connecticim ist meines Wissens keine Zeitarbeitsveranstaltung. Zielgruppe sind halt in erster Linie Hochschulabsolventen. Zuzmindestens schreiben die Veranstalter im Vorfeld der Messe auch haufenweise seriöse Arbeitgeber an und werben für eine Teilnahme.
 

ethos07

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 April 2007
Beiträge
5.678
Bewertungen
920
Hier gerade das Neueste zum sog. Mindestlohn für ZAF-Gestresste seitens des Bundesarbeitsministers Olaf Scholz:

Scholz schlägt für Zeitarbeit Mindestlohn von 7,30 Euro vor
Vor 1 Tag
Berlin (AFP) — Bundesarbeitsminister Olaf Scholz (SPD) hat für die Zeitarbeitsbranche einen Mindeststundenlohn von "etwas über 7,30 Euro" ins Gespräch gebracht. Scholz zeigte sich im Gespräch mit der "Bild am Sonntag" darüber verärgert, dass die Unionsparteien vorangehende Vorschläge zum Mindestlohn abgelehnt hatten. "Mein Verdacht wird immer größer, dass die Union in Wahrheit die Zeitarbeiter gar nicht vor Ausbeutung schützen will", sagte Scholz. (...)

Ein Stundenlohn von 7,30 Euro sei nicht viel Geld, wenn man davon leben müsse, "aber viel mehr als heute einigen hunderttausend Leiharbeitern gezahlt wird". Er kenne "keinen einzigen Job", der durch Mindestlohn vernichtet würde, sagte Scholz. Es habe "nichts mit freier Marktwirtschaft" zu tun, dass jemand seinen Mitarbeitern nur 4,30 Euro zahle und der Staat den Rest dazu gebe. Das sei Subventionierung von Unternehmern, die am wenigsten subventioniert werden sollten.
Copyright © 2009 AFP. Alle Rechte vorbehalten. Mehr »
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten