Manipulation im Gerichtssaal bzw. durch die Medien beeinflusste Entscheidungen

Leser in diesem Thema...

Elbfee

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
165
Bewertungen
39
Hallo,

ich beschäftige mich gerade damit für die Sitzung am 26.4.12 im Bundestag Material zu sichten was so alles für Vorkommnisse aktuell zu finden sind.

Bei dieser Suche ist mir ein Gedanke gekommen, kann es sein das Gerichtsverfahren gezielt vorbereitet werden um dann Entscheidungen zu bekommen die man dazu verwenden kann die Geschehnisse zu beeinflussen ?

Etwas deutlicher: Man könnte doch eine Person aussuchen und die zu Verschwiegenheit verpflichten (evtl. auch einen Mitarbeiter) der die Sachlage so darstellt das die sich für die Urteilsfindung des Gerichtes so darstellt.

Und die interessanteste Frage ist wie kann man sowas aufdecken, bzw. wer kommt auf die Idee und kontrolliert sowas ?

Ich versuche gerade die Person zu finden die dieses B 4 AS 27-10 R Urteil provoziert hat... (Vieleicht ein Sachbearbeiter ?) :icon_kinn:

Schaut euch mal diesen Artikel an...

Rechtsprechung: Manipulation im Gerichtssaal

19.09.2010 · Ob Anleger-Prozesse, kriminelle Manager oder gefeuerte Kassiererinnen: PR-Strategen ziehen im Hintergrund die Fäden. Sie umgarnen Gerichte und Staatsanwälte. Und die sind beeindruckt.
Von Melanie Amann
---> Rechtsprechung: Manipulation im Gerichtssaal - Wirtschaft - FAZ

Bei dieser Gelegenheit möchte ich euch gleich mal etwas Bitten: Es werden aktuelle Sanktionsfälle gesucht die sich dazu eigenen in der Diskusion am 26.4.2012 im Bundestag vorgetragen zu werden.

Ich hoffe bzw. bin mir sicher das sich hier bestimmt sollche finden lassen.

Bitte schildert so kompakt wie möglich die Sachlage dazu, natürlich könnt Ihr eure persönlichen Daten weglassen, es sei denn Jemand möchte das man gezielt dieser Sache nach geht, dies geht nur mit Bezug der Daten.

Soweit erst mal.

Gruß

P.S. Wusstet Ihr eigentlich das in vielen Rechtsabteilungen der Jobcenter kein Fachpersonal für Rechtsangelegenheiten sitzt ?

P.S.S. Ich habe sehr viel zu tun, lese aber hier mit, und antworte nur wenn es wirklich dringend ist, alles andere überlasse ich eurer diskusionsfreute. :biggrin:
 
Oben Unten