Malen für Mut und neue Möglichkeiten

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Startbeitrag
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
12.837
Bewertungen
6.320
"Weil wir uns alle über die Arbeit definieren, geht es unglaublich schnell, dass ein Mensch ohne Arbeit innerlich zerbricht", sagt Ingrid Merkt vom Jobbüro des Freiburger Bildungszentrums des Internationalen Bundes (IB). Sind Menschen erst Jahre ohne Arbeit, fehlen nicht selten elementare Fähigkeiten wie Pünktlichkeit, Durchhaltevermögen, Kommunikationsfähigkeit oder Frustrationstoleranz...

Freiburg: Malen für Mut und neue Möglichkeiten - Badische-Zeitung.de

(Unglaublich auf welche Ideen man kommt!:icon_eek: Das Patentrezept scheint gefunden zu sein:icon_kotz: Malen nach Zahlen und alles wird gut)

Gruss

Paolo
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.868
Bewertungen
2.280
nicht der direkte Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt, sondern der Übergang zu Weiterbildungen, die für gefragte Berufe qualifizieren, etwa in der Gastronomie. Durchaus mit Erfolg, findet der Projektleiter: "Unter den 214 Teilnehmern gab es bisher keine zehn Abbrecher, 50 konnten schon in Weiterbildungen vermittelt werden."


also erst malen, damit ich Teller spülen darf für 4 Euro?
 

mercator

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
29 März 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
So ein Schwachsinn hatten wir doch schonmal. Damals ging es um merwürdige Tänze zu mongolischen Kehlgesängen (kein Witz!), um Jugendliche für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Das war zu lesen in der TAZ. Bei uns in der Regionalzeitung war vor längerer Zeit ein Spendenaufruf zu lesen. Gesucht wurden alte Stoff- und Wollreste für eine Wiedereingliederungsmaßnahme für Langzeitarbeitslose. Ich frage mich, welche Drogen sich die Leute so einwerfen, die sich so einen exkrement ausdenken. Mir tun die Arbeitslosen echt leid, die mit solchen "Maßnahmen" verarscht werden.
 
E

ExitUser

Gast
"Weil wir uns alle über die Arbeit definieren, geht es unglaublich schnell, dass ein Mensch ohne Arbeit innerlich zerbricht", sagt Ingrid Merkt vom Jobbüro des Freiburger Bildungszentrums des Internationalen Bundes (IB). Sind Menschen erst Jahre ohne Arbeit, fehlen nicht selten elementare Fähigkeiten wie Pünktlichkeit, Durchhaltevermögen, Kommunikationsfähigkeit oder Frustrationstoleranz.

Es wird immer wieder der gleiche Stuss erzählt, in der Hoffnung, dass es endlich wahr werden möchte.....

"Die Farbe ist nur mein Medium", sagt Schienle. Vermittelt werden sollen aber hauptsächlich jene soziale Kompetenzen, an denen es bei den Teilnehmern oft mangelt. "Bei einem mehr, beim anderen weniger. Ich nehme mir die Zeit, auf jeden einzugehen", so Schienle.
Wann stopft man solchen Leuten eigentlich mal das M**l?

Die Kosten für das Programm trägt die Arge. Wie hoch diese liegen, darf von Stackelberg nicht verraten – das habe ihm die Arge untersagt.
Ist schon klar, sonst würde der Steuerzahler ja mal erfahren, welche Unsummen für welchen Blödsinn, den Trägern in den Allerwertesten geblasen werden.

LG
 

Hetman

Elo-User*in
Mitglied seit
15 November 2006
Beiträge
337
Bewertungen
4
ihr müßt es anders sehen - vielleicht entdeckt ja auch ein langzeitarbeitsloser sein verborgenes talent... (eventuell mit medienwirksamens ohrabschneiden)...*g*

sorry, wenn ich solchen exkrement lese, dann kann ich nicht anders...
 
E

ExitUser

Gast
hallo zusammen,

ich male ich zeichne, seit ich denken kann, bin sogar richtig gut im kopieren von meistern, mein haus hängt voll damit, meine freunde und verwandtschaft haben ebenfalls etliche, ich hab sogar schon ausgestellt, aber zu mehr als zum ausgleich stress und beruf und pflege is es nicht.

Ohne Ohr ab, trotzdem mit Talent, es ändert nichts an der Misere, kein geld, nur Ärger, und kosten tut es auch:icon_evil: qualifizieren wohl eher nicht, ausser der beweis das ich schrullig bin.

Wie wärs mit Schach? ich gewinne jede zweite runde:icon_knutsch:

liebe grüße von barbara (mit Ohren)
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.868
Bewertungen
2.280
hallo zusammen,

ich male ich zeichne, seit ich denken kann, bin sogar richtig gut im kopieren von meistern, mein haus hängt voll damit, meine freunde und verwandtschaft haben ebenfalls etliche, ich hab sogar schon ausgestellt, aber zu mehr als zum ausgleich stress und beruf und pflege is es nicht.

Ohne Ohr ab, trotzdem mit Talent, es ändert nichts an der Misere, kein geld, nur Ärger, und kosten tut es auch:icon_evil: qualifizieren wohl eher nicht, ausser der beweis das ich schrullig bin.

Wie wärs mit Schach? ich gewinne jede zweite runde:icon_knutsch:

liebe grüße von barbara (mit Ohren)

Dann spiel gegen mich - dann gewinnst du jede Runde

Aber wenn ich dann die Therapie erfolgreich absolviert habe..........
 
E

ExitUser

Gast
Wat is denn dat fürn exkrement?:eek:
So langsam mache ich mir Gedanken, ob ich nicht bald auch mal von den Pillen probieren soll, die sich solche Leute vermutlich einschmeisen.:icon_twisted:
Also mal ehrlich, ich zerpflück mal jetzt einen Satz:

Sind Menschen erst Jahre ohne Arbeit,

Wer sorgt dafür, dass man ohne vernünftig bezahlte Arbeit ist?

fehlen nicht selten elementare Fähigkeiten

Welche elementaren Fähigkeiten fehlen denen, dass die solch einen Stuss erfinden?

wie Pünktlichkeit,

Täglich steh ich um 5Uhr auf, um meine Kids fertig zu machen:eek:, natürlich um dafür zu sorgen, dass sie pünktlich zur Schule kommen.

Durchhaltevermögen,

Dazu wird man durch den Dauerstreß mit der Arge hervorragend trainiert. Da muss ich nicht malen nach Zahlen. Das mache ich entweder freiwillig, weil ich Spaß dran habe, oder gar nicht.

Kommunikationsfähigkeit

Die brauch ich doch, um Überzeugungsarbeit bei der Arge leisten zu können.

oder Frustrationstoleranz

Okay, dieser Punkt der wankt... Aber, wenn ich bei der Arge bin muss ich schon meinen Frust kontrolieren, ob das die ...tolleranz erhöht?
Im Moment koche ich grad... mein Süppchen in mir.:icon_party:

 
E

ExitUser

Gast
hallo ihr lieben,

also so wie ashna, das aufgedröselt hat probier ich mal zu antworten so als interna mit farbe und pinsel.:icon_smile:

nee, arbeit hab ich (die arge aber auch anner backe)

elementare fähigkeiten, was soll den das sein? lesen, schreiben (na ja), rechnen kann ich, essen kann ich auch alleine (mein mann nicht), meinen die DAS?:confused:

Pünktlichkeit?
malen tu ich wenn ich zeit hab, am liebsten mit muse und ungekämmt

Durchhaltevermögen? tja ich weiß nicht, in angelegenheiten gegenwehr und die sonstigen schwierigkeiten des lebens, oh weh ein hindernislauf....... beim malen und zeichnen? ich hab bilder die sind in 3 stunden fertig andere nie, d. h. ich hol sie mal alle paar monate raus und mache was anderes draus............

frustationspotential? au, ich glaub ich bin mit jähzorn behaftet. ich hab gewaltphantasien, ich stelle mir vor Frau SB K... oder M.... kommen in die notaufnahme, und ich hab dienst:icon_twisted:....... obwohl ich keine soziopathischen auffälligkeiten habe.

liebe grüße von barbara
 
E

ExitUser

Gast
Ich glaub, das mit der Frustration, da haben viele Probleme, bei den Schikanen, die man hier so liest. Aber die ... Tolleranz den Frust auszuhalten, die haben auch viele. Man darf ja leider nicht so, wie man gern möchte.:eek:
 

Rinzwind

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
10 April 2006
Beiträge
768
Bewertungen
0
AW: Malen gegen die (gerechtfertigte) Wut, auch ohne jegliche Perspektive!

Vorab möchte ich sagen, dass ich den Artikel gar nicht erst komplett gelesen habe, denn ich habe wahrlich genug Beschäftigung und muss nicht zwanghaft Zeit totschlagen. :cool:
"Weil wir uns alle über die Arbeit definieren,
Ach, ist das so? O. k., ich bin ja auch nicht "wir alle"! :icon_evil: Ich definiere mich lieber über meine Persönlichkeit und neige eher dazu die Menschen, die in hündischer Unterwürfigkeit versuchen, ihr Heil als willige Sklaven zu finden zu bemitleiden (mein Vorschlag für diese Menschen ist es, sich professionelle Hilfe beim Therapeuten zu suchen!).

geht es unglaublich schnell, dass ein Mensch ohne Arbeit innerlich zerbricht", sagt Ingrid Merkt vom Jobbüro des Freiburger Bildungszentrums des Internationalen Bundes (IB).
Die Frau ist echt grandios! Kann ja sein, dass sie selbst keine 'Ich-Kompetenz' besitzt und ohne Arbeit zerbrechen würde! In der Psychologie nennt sich die unreflektierte Verallgemeinerung eigener Ansichten oder Schwächen auf andere 'Projektion'.
Ob die Frau als Desktophintergrund ein Bild vom Eingang des Lagers in Auschwitz hat? Würde mich nicht wundern!

Sind Menschen erst Jahre ohne Arbeit, fehlen nicht selten elementare Fähigkeiten wie Pünktlichkeit,
Das ist eine bodenlose Unverschämtheit!
1. ist Pünktlichkeit keine elementare Fähigkeit und
2. habe ich mich auch schon zu Zeiten einer sozialversicherungspflichtigen Arbeit durch eine nahezu perfektionierte Unpünktlichkeit ausgezeichnet! :icon_razz:
3. wenn es wirklich drauf ankommt, bin ich pünktlich, egal ob ich mich in einem Ausbeutungsverhältnis befinde oder erwerbslos bin!

Durchhaltevermögen,
Ich habe bis vor dreieinhalb Jahren über zwei Jahrzehnte lang Fußball gespielt und würde auch jetzt noch jedes Wochenende und bei jedem Wetter im Tor stehen, wenn ich nicht inzwischen eine Plastikbandscheibe im Halswirbelbereich hätte!
Auch dass ich seit Anfang 2004 als Schiedsrichter auflaufe und nicht daran denke, damit aufzuhören, spricht nicht dafür, dass ich durch meine schon länger andauernde Erwerbslosigkeit, mein Durchhaltevermögen eingebüßt zu haben.

Kommunikationsfähigkeit
Was hat Kommunikationsfähigkeit mit einer Arbeit zu tun? War die Frau schon mal als Beistand im U25-"Job"center in Hannover? Da habe ich so einige Leute kennen gelernt, die absolut keine Kommunikationsfähigkeit besitzen - und lasst mich raten: wer dort im Büro sitzt und Menschen zum Gespräch vorlädt hat eine Arbeitsstelle.

Es gibt da etwas, wo ich eine sehr geringe Frustrationstoleranz hätte, nämlich wenn mir irgendjemand vorschreiben wll, dass ich was malen soll, denn das ist eine meiner wenigen Schwächen!

Im Übrigen beweisen doch gerade die Dummschen ihre extrem hohe Frustrationstoleranz, denn bei dem Verhalten vieler SB's, FM's und PAP-Nasen in den Ämtern, ist es doch erstaunlich, dass noch keineR von diesen in Erfüllung der (menschenverachtenden) "Pflichten" das Leben gelassen hat. :icon_twisted:

Schönen Gruß, Andreas
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten