• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

mal was positives der Arge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

jongh

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
28 Sep 2006
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo
ich hatte gestern meinen ersten Persönlichen Termin beim meinem Fallmanager.
Natürlich mit einem komischen Gefühl im Magen.
ok dachte ich mir was muss das muss packte meine unterlagen zusammen ( darunter auch Kotenvoranschläge von Fahrschulen)
begrüßung hin und her dann fragte ermich ein wenig ich sagte vorab hätte ich ein paar anliegen erstmal sagte ich zu ihm es scheint eine neue Abzocke zu geben von Vermittlern er schaute mit grossen Augen und sagte wie ich das meine ganz einfach viele sogenanten stellenangebote gäb es gar nicht wenn man bei den Firmen Anrief bekommt man zu hören ja wir wollen einen Antrag auf Gewährung von Bewerbungskosten er war sehr erstaunt als ich ihm ne liste mit 25 sogenanten Stellen gab.Er wird das prüfen meinte er
ich fragte weiter wie es aussieht mit einem Lkw+ Adr schein er murmmelte etwas was ich nicht verstand sagte aber dann er brauche mal 3 Kostenvoranschläge von Fahrschulen sagte habe ich habe sogar ne eMail bei wo mir ein Arbeitgeber sagte das sie immer Leute brauchen kurz und knapp nach, nach knapp 2std 30 min verliess ich das Amt mit einer Schriftlichen kostenübernahme für den Führerschein und das nicht auf Dahrlensbasis handelt sich mit allem um immerhin fast 5000 euro

mfg jongh :D
 

mercator

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
29 Mrz 2006
Beiträge
1.231
Bewertungen
56
Ich habe mit dem für mich zuständigen "Verein" eigentlich auch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Da ich aber nur zwei Monate ALG2 Empfänger war (bzw. noch bin), hatte ich ohnehin nicht viel mit denen zu tun. Aber den Antrag haben die sehr schnell bearbeitet, hat keine zwei Wochen gedauert. Immerhin.
 

Seebarsch

Neu hier...
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
887
Bewertungen
178
Mit der ARGE zufrieden ?

Hallo mercator,
in der Regel ist es ja so, dass Menschen die mit ihrem Amt oder der ARGE zufrieden sind, sich hier nicht melden und das ganze auch wie es sein sollte, als "selbstverständlich" empfinden.
Insofern können nicht alle Alo endlose Probleme haben, das sonst die Foren platzen müssten !
:hug:
 

silkem

Neu hier...
Mitglied seit
30 Dez 2005
Beiträge
282
Bewertungen
4
Code:
in der Regel ist es ja so, dass Menschen die mit ihrem Amt oder der ARGE zufrieden sind, sich hier nicht melden und das ganze auch wie es sein sollte, als "selbstverständlich" empfinden. 
Insofern können nicht alle Alo endlose Probleme haben, das sonst die Foren platzen müssten !
Das stimmt, aber ab und zu so eine positive Geschichte tut doch echt gut! :mrgreen: :mrgreen:

Bei mir läuft es mittlerweile auch recht gut, seitdem ich durch einen Umzug die Arge gewechselt habe. Aber auf die Finger schauen muss ich denen trotzdem :kinn:

LG

Silke
 

Seebarsch

Neu hier...
Mitglied seit
13 Apr 2006
Beiträge
887
Bewertungen
178
ARGE wohlfühlen !

Ich behaupte mal, dass die Akzeptanz und die gute Arbeit in einer ARGE, wie auch in jeder anderen Behörde, durch die Vorgesetzten bestimmt wird.
Es wird auch da, wie überall, zu Fehlern kommen !

Wichtig ist es jedoch, wie man miteinander umgeht und Fehler bzw. Meinungsverschiedenheiten löst !

Mit Sicherheit tut es einem Sachbearbeiter auch gut zu hören, dass er im Gegensatz zu einer anderen ARGE gut arbeitet.
:party:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten