Mal interessant: Ein Vermittlungsvorschlag aus der Sicht des Arbeitgebers (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, GĂ€ste: 1)

Dingenskirschen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Mai 2012
BeitrÀge
458
Bewertungen
49
Habe mich immer schon gefragt, wie eigentlich so ein VV aus Sicht des Arbeitgebers aussieht. Und gugel hat mich heute geholfen. :icon_party:

Ist echt mal interessant!
 

AnhÀnge:

Paolo_Pinkel

Super-Moderation
Mitglied seit
2 Juli 2008
BeitrÀge
12.837
Bewertungen
6.311
Das arge Gesindel kann herzlichst bitten? Seit wann verfĂŒgen die ĂŒber ein solches Organ?
 

Dingenskirschen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
24 Mai 2012
BeitrÀge
458
Bewertungen
49
2x Vielen Dank! Habe ich auf meinen Schreiben vom JC noch nie gelesen!

Und wenn der AG herzlichst nichts mehr von sich hören lĂ€sst? Was dann? Gibts dann eine Sanktion fĂŒr ihn? :biggrin:
 

Roxana

Elo-User*in
Mitglied seit
31 August 2012
BeitrÀge
36
Bewertungen
2
2x Vielen Dank! Habe ich auf meinen Schreiben vom JC noch nie gelesen!

Und wenn der AG herzlichst nichts mehr von sich hören lĂ€sst? Was dann? Gibts dann eine Sanktion fĂŒr ihn? :biggrin:

Schön wÀrs, dann wirst DU damit beauftragt, sich dort zu melden und hast gefÀlligst nachzufragen, warum es zu keiner Einstellung kam, so geschehen bei meinem Sohn:icon_rolleyes:
 
H

HHPeterle

Gast
Interssant finde ich, dass auf dem RĂŒckmeldebogen keine zeitliche Abfrage zum Bewerbungsdatum zu finden ist. Ergo scheint die Sanktion fĂŒr zu spĂ€tes Bewerben (umgehend, innerhalb 3 Tage) nur ein Fake des Jobcenters zu sein!?
 
E

ExitUser

Gast
Wundert mich dass auf der 1.Seite nicht diese Formulierung genommen wurde:
blabla...

Bitte nennen Sie uns auch sanktionssichere GrĂŒnde, falls Herr..... nicht Ihren Vorstellungen entspricht...
blabla
 
E

ExitUser

Gast
Danke fĂŒrs einstellen - vielleicht bekomme ich in Zukunft keine VV mehr, wo BuchfĂŒhrung / Buchhaltung drin steht :icon_neutral:
 
Oben Unten